Hufschmied Zerspanungssysteme Spezialwerkzeuge mit an glasmattenverstärkte Thermoplaste angepasster Geometrie

Redakteur: Stefanie Michel

Die Bearbeitung von langfaserig glasmattenverstärkten Thermoplasten (GMT) wird bei Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH auf der Metav 2012 im Mittelpunkt stehen. Der Spezialwerkzeughersteller wendet sich mit diesem Thema an alle Branchen, die diese Werkstoffe be- und verarbeiten, ganz besonders aber Zuliefererunternehmen aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie.

Anbieter zum Thema

Auf der Messe werden neu entwickelte Spezialwerkzeuge vorgestellt, die durch ihre an den Werkstoff angepasste Geometrie überzeugen sollen. Dafür hat Hufschmied auch die Hartmetallsorten weiterentwickelt. Das Unternehmen verspricht reduzierte Prozesskosten durch eine optimierte Werkzeugqualität für höchste Standzeiten und bestes Schnittverhalten.

Diese neuen Werkzeuge sollen anspruchsvollste Fertigungsprobleme lösen, die bisher eine kostengünstige Bearbeitung von langfaserig glasmattenverstärkten Thermoplasten erschwert haben. Auf der Metav ist zu sehen, wie in einem Bearbeitungsschritt höchste Qualitätsanforderungen nachbearbeitungsfrei erfüllt werden können.

Hufschmied Zerspanungssysteme auf der Metav 2012: Halle 14, Stand B93

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:390321)