Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Wissensquiz von Hymer-Leichtmetallbau

Spielend fit im Umgang mit der neuen Leiternorm

| Redakteur: Frauke Finus

Screenshot der Website von Hymer-Leichtmetallbau zum Quiz Norm EN 131.
Screenshot der Website von Hymer-Leichtmetallbau zum Quiz Norm EN 131. (Bild: Hymer)

Ein Wissensquiz von Hymer-Leichtmetallbau vermittelt die wichtigsten Änderungen der neuen Leiternorm.

Für viele Tätigkeiten in Industrie und Handwerk führt am Hilfsmittel Leiter oft kein Weg vorbei. Was die Anwender beim Griff zur passenden Steighilfe meist nicht wissen: Für jedes Produkt gibt es eine vorgeschriebene Norm, nach der sich die Hersteller bei der Entwicklung und Fertigung richten müssen. Für tragbare Leitern ist das die europäische Norm EN 131, die seit Januar in einer überarbeiteten Form mit verschärften Vorgaben für Hersteller in Kraft getreten ist. Das Ziel der Reform ist eine nochmals erhöhte Sicherheit für die Anwender. Doch auch ein halbes Jahr nach Inkrafttreten herrscht bei vielen Anwendern und Händlern noch immer Unsicherheit. Welche Neuerungen gibt es? Welche Leitern entsprechen jetzt der Norm? Wie ist mit vorhandenem Altbestand umzugehen? Können Bestandsleitern entsprechend der neuen Norm nachgerüstet werden?

Wer prüfen möchte, ob das Wissen zu den wichtigsten Änderungen der Leiternorm EN 131 wirklich sitzt, hat mit einem kurzweiligen Quiz von Hymer-Leichtmetallbau jetzt die Möglichkeit hierzu. In zwölf mit aussagekräftigen Fotos und Grafiken bebilderten Fragen vermittelt der Steigtechnikhersteller alle wichtigen Aspekte, die es seit Inkrafttreten der Reform zu beachten gilt. So prägen sich die entscheidenden Punkte schnell ein, wie Hymer mitteilt.

Quiz nutzen, um auf die Steigtechnik-Reform zu schulen

Fragen zu der Länge der Leiter, ab der eine Standverbreiterung zwingend wird, gehören ebenso dazu wie die Formel zur Berechnung der benötigten Standverbreiterung oder mögliche Lösungen, mit denen die erforderliche höhere Standsicherheit umgesetzt werden kann. Das Quiz richtet sich, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt, an alle Personen, die mit Leitern und Fahrgerüsten umgehen. Betriebliche Sicherheits- oder Leiterbeauftragte können das praktische Tool darüber hinaus nutzen, um Mitarbeiter und Kollegen im Hinblick auf die Steigtechnik-Reform zu schulen.

„Seit Inkrafttreten der Reform erhalten wir häufig Anfragen durch Händler und Anwender. Die Verunsicherung und die Sorge, etwas ‚falsch’ zu machen, ist offenbar da. Da wir auf ein von uns speziell entwickeltes Sicherheitsquiz zum korrekten Umgang mit Steigtechnik eine äußerst positive Resonanz erzielt haben, kamen wir auf die Idee, auch ein Quiz zu den Änderungen der Leiternorm EN 131 zu gestalten“, erläutert Michaela Weber, verantwortlich für das Marketing bei Hymer-Leichtmetallbau, die Idee. „Als langjährig erfahrener Hersteller ist es uns sehr wichtig, unseren Nutzern nicht nur hochwertige, langlebige und bestmöglich sichere Steigtechnik zu bieten. Ebenso wichtig ist für uns ein ausgezeichneter Service. Als zusätzlicher Mehrwert für Kunden, Anwender und alle Interessierten sind beide Quizze auf unserer Website zu finden.“

Maßgeschneiderte Steigtechnik-Sonderkonstruktionen

Steigtechnik

Maßgeschneiderte Steigtechnik-Sonderkonstruktionen

29.11.17 - Um einen sicheren, stabilen Stand und eine ergonomische Arbeitshaltung zu gewährleisten, sind manchmal maßgefertigte Steigtechnik-Sonderkonstruktionen gefragt. Hymer Project plant konstruiert und produziert individuelle Anlagen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45438649 / Arbeitschutz / Umweltschutz)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen