Suchen

CNC-Bearbeitung Spreitzer bringt mechanische Handspannfutter auf den Markt

| Redakteur: Jürgen Schreier

Spreitzer bringt eine neue Produktgruppe mechanischer Handspannfutter zum Spannen vorbearbeiteter Formteile, Rohteile und Rundmaterial auf den Markt. Das mechanische Handspannfutter MK wird mit einer Spannzange aus hochfestem Aluminium ausgeliefert.

Firmen zum Thema

Im Feld der Werkstück-Spanntechnik will Spreitzer seine Kunden vor allem durch durchdachte, effiziente Technik unterstützen.
Im Feld der Werkstück-Spanntechnik will Spreitzer seine Kunden vor allem durch durchdachte, effiziente Technik unterstützen.
(Bild: Spreitzer)

Die Werkstückform kann laut Hersteller kundenspezifisch in die Spannzange eingebracht werden. Die Spannung erfolgt gleichmäßig allseitig und ist dadurch besonders für dünnwandige Bauteile geeignet. Der maximale Spanndurchmesser beträgt 140 mm.

Das mechanische Handspannfutter SK ist kompatibel mit den am Markt verfügbaren Spannköpfen. Der maximale Spanndurchmesser beträgt 100 mm.

Bildergalerie

Spreitzer auf der Moulding Expo 2015: Halle 4, Stand B 83

(ID:43313296)