Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

SPS IPC Drives endet 2017 mit Rekordergebnissen

| Redakteur: Reinhold Schäfer

70.264 Fachbesucher nutzten die Veranstaltung, um sich über die aktuellsten Lösungen der industriellen Automatisierung zu informieren.
Bildergalerie: 1 Bild
70.264 Fachbesucher nutzten die Veranstaltung, um sich über die aktuellsten Lösungen der industriellen Automatisierung zu informieren. (Bild: Stefanie Michel)

Mit 1675 Ausstellern auf 130.000 m² Messefläche in 16 Hallen schloss die größte SPS IPC Drives aller Zeiten ihre Tore mit 70.264 Fachbesuchern – ein weiterer Rekord.

Die SPS IPC Drives zeigt somit auch 2017 wieder, dass sie für die Automatisierungsbranche das Highlight zum Jahresende ist.

Die Veranstaltung wurde am Dienstag von Dr. Thomas Schäfer, dem Hessischen Minister der Finanzen, eröffnet. Schäfer würdigte die SPS IPC Drives als zentrale Plattform für die industrielle Automatisierung, die zu den Kernkompetenzen der deutschen Wirtschaft zählt.

Grund für den Erfolg der Messe ist die starke Innovationskraft der 1.675 ausstellenden Unternehmen, die auf den Ständen zu erleben war. Intensive Fachgespräche mit den Besuchern zu den neuesten Produkten und aktuellen Markteinführungen sowie Ausblicke in die Automatisierung und Digitalisierung der Industrie prägten das Messegeschehen.

Weg weisende Technologien geben den Ton an

Die thematisch neu ausgerichtete Halle 6 mit Fokus auf Software und IT in der Fertigung fand besonderen Zuspruch: Industrielle Web Services, digitale Geschäftsplattformen und Lösungen in den Bereichen Software, Cloud-Dienste und Cyber-Security wurden von den Fachbesuchern stark nachgefragt.

Zusätzlich wurde die Möglichkeit genutzt, sich auf themenbezogenen Sonderschauflächen wie zum Beispiel dem „Automation meets IT“-Gemeinschaftsstand über aktuelle Themen der Automatisierungsbranche zu informieren. Ebenso beliebte Anlaufpunkte waren der VDMA Bildverarbeitungs-Gemeinschaftsstand und die insgesamt vier Foren in den Messehallen, die mit zahlreichen Vorträgen und Podiumsdiskussionen ein informatives und spannendes Rahmenprogramm bildeten.

Auch die erstmalig durchgeführten Guided Tours zu waren sehr gut gebucht.

Die wichtigsten Zahlen im Überblick:

Aussteller: 1.675 (2016: 1.605)

Ausstellungsfläche: 130.000 m² (2016: 122.200 m²)

Besucher: 70.264 (2016: 63.291)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45035267 / Fertigungsautomatisierung / Prozessautomatisierung)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

ZF bekommt Genehmigung für Automatikdrohne

Drohneneinsatz

ZF bekommt Genehmigung für Automatikdrohne

13.11.18 - Als erstes Unternehmen in Deutschland hat ZF die behördliche Genehmigung für automatisierte Drohnenflüge auf einem Werksgelände erhalten. Seit kurzem fliegt ein Drohnen-Prototyp Ersatzteile wie Sensoren oder Steuerkarten vom Zentrallager zu dezentralen Werkstätten. lesen

Mit Leichtigkeit zur Vorzeigemesse

Composites Europe 2018

Mit Leichtigkeit zur Vorzeigemesse

12.11.18 - Nun liegt uns der Abschlussbericht der Composites Europe vor. Wer die Publikumsrenner auf der Messe waren, wie es mit der Branche weiter geht, und wie die Endzahlen aussehen, verrät der folgende Bericht des Veranstalters Reed Exhibitions. lesen

Negativpreis Plagiarius prämiert Nachahmungen

Produktpiraterie

Negativpreis Plagiarius prämiert Nachahmungen

07.11.18 - Auch in diesem Jahr wird wieder der Negativpreis „Plagiarius“ verliehen, mit dem vermeintliche Produktplagiate ausgezeichnet werden. Vorschläge können ab sofort bei der Jury eingereicht werden. lesen