Suchen

Engel mit Wintec auf der K 2016

Standard-Spritzgießen mit hochwertiger Technik vom K-Debütanten

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Sparsamer Energieeinsatz

Die t-win Maschinen sind im Standard mit der Servohydraulik servowin ausgestattet, die den Energieverbrauch im Vergleich zu Spritzgießmaschinen mit Standardhydraulik um mehr als 60 % reduziert. Weitere Faktoren, die zu einer besonders hohen Energieeffizienz der t-win Maschinen beitragen, sind die Betriebspunktoptimierung sowie die Zweiplatten-Konstruktion der Schließeinheit mit kleinen bewegten Massen und frei liegenden Holmen. Die Linearführung der beweglichen Werkzeugaufspannplatte verminderten die Reibung und sollen den Werkzeugbereich frei von Schmieröl halten.

Integrierter Werkzeugschutz

Ihre Zwei-Platten-Schließeinheit wurde in Europa entwickelt und garantiert über die gesamte Maschinenlebensdauer eine maximale Plattenparallelität und damit einen sensiblen Werkzeugschutz, eine hohe Dynamik sowie kurze Trockenlaufzeiten. Optional sind parallele Nebenbewegungen, zum Beispiel der Auswerfer, Kernzüge oder Düsen, möglich, wie Engel beschreibt.

Bildergalerie

Standard in Masse mit Klasse

Die t-win Spritzgießmaschinen werden in sechs Baugrößen mit Schließkräften von 4500 bis 17.500 kN angeboten.

Wintec wurde 2014 gegründet, um für die Herstellung von Standardprodukten, die in hohen Stückzahlen benötigt werden, qualitativ hochwertige, zuverlässige und langlebige Spritzgießmaschinen zu bauen. Als Mitglied der Engel Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Schwertberg, Österreich, profitiert Wintec vom Zugriff auf mehr als 70 Jahre Erfahrung im Maschinenbau. MM

(ID:44301920)