Suchen

Personalie Stefan Sommer verlässt ZF Friedrichshafen

| Redakteur: Robert Horn

Der Vorstandsvorsitzende der ZF Friedrichshafen AG, Dr. stefan Sommer, legt mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder. Einen Nachfolger will der Konzern in Kürze benennen.

Firma zum Thema

Dr. Stefan Sommer (l.) verlässt ZF, Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer führt den Konzern als Vorstandsvorsitzender bis zur Berufung eines Nachfolgers.
Dr. Stefan Sommer (l.) verlässt ZF, Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer führt den Konzern als Vorstandsvorsitzender bis zur Berufung eines Nachfolgers.
(Bild: Felix Kaestle/ZF)

Der Aufsichtsratsvorsitzende der ZF Friedrichshafen AG, Dr. Franz-Josef Paefgen, und der Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Sommer sind übereingekommen, die Zusammenarbeit zu beenden. Sommer legt mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder. Bis zur Berufung eines Nachfolgers für Sommer übernimmt sein Stellvertreter, Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer (58), interimsweise auch die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden.

Fünf Jahre an der Spitze von ZF

„Wir danken Dr. Sommer für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit für das Unternehmen. In seinen gut fünf Jahren an der Spitze des ZF-Konzerns hat Dr. Stefan Sommer das Unternehmen tatkräftig weiterentwickelt“, anerkennt der ZF-Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Franz-Josef Paefgen die Arbeit Sommers. Paefgen: „Einen Nachfolger wird der Aufsichtsrat in Kürze berufen.

Bis dahin rückt der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Dr. Konstantin Sauer interimistisch an die Spitze des ZF-Konzerns. Als Vorstandsmitglied für Finanzen, IT und die M&A-Aktivitäten von ZF ist er ein Stabilitätsgarant und genießt unser volles Vertrauen.“

(ID:45049899)