Suchen

Heidenhain auf der EMO Hannover 2017

Steuerungen mit Touchscreen ermöglicht intuitive Bedienung durch Gesten

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Die Steuerungen TNC 640 und TNC 620 präsentiert Heidenhain auf der EMO in der neuesten Generation mit Touchscreen.

Firmen zum Thema

Mit TNC 640, Extended Workspace und Statemonitor hat die Fachkraft in der Werkstatt alle Informationen übersichtlich im Blick.
Mit TNC 640, Extended Workspace und Statemonitor hat die Fachkraft in der Werkstatt alle Informationen übersichtlich im Blick.
(Bild: Heidenhain)

Sie sollen die typischen Vorteile bewährter Heidenhain-Steuerungen mit der intuitiven Bedienung durch Gesten verbinden, wie sie von Smartphone oder Tablet-PC bekannt sind. Die kontextsensitive Benutzeroberfläche zeige bei allen Arbeitsschritten immer genau die Elemente an, die der Anwender gerade braucht.

Damit sei die neue Steuerungsgeneration noch einfacher in der Bedienung, zuverlässiger und gut gerüstet für zukünftige Anforderungen. Der TNC-Anwender profitiere von Arbeitserleichterungen, Zeiteinsparungen und mehr Effizienz in der Produktion.

Weitere Informationen: Firmenprofil Heidenhain, Messe EMO Hannover 2017: Halle 25, Stand D48, TNC-Club-Lounge auf der EMO: Halle 25, Stand E52, „industrie 4.0 area“: Halle 25, VDW-Nachwuchsstiftung: Halle 24, Stand A01

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44771697)