Suchen

Inpotron auf der Electronica 2018 Stromversorgungslösung mit 50-W-DC/DC-Wandler entspricht der Sicherheitsnorm EN 62368-1

Inpotron hat mit dem 50-W-DC/DC-Wandler eine hochintegrierte Stromversorgungslösung entsprechend der Sicherheitsnorm EN 62368-1 entwickelt.

Firma zum Thema

(Bild: Inpotron)

Der Eingangsspannungsbereich von 9 bis 60 V – kurzzeitig auch von 6 bis 9 V – soll den Anwendern eine hohe Flexibilität ermöglichen. Die zwei galvanisch von der Primärseite getrennten Ausgänge mit jeweils +12 V stellen die volle Leistung von -40 bis 70 °C rein konvektionsgekühlt zur Verfügung, heißt es.

Der Hauptausgang kann mittels Enable geschaltet werden. Mit einer Energieeffizienz von deutlich über 90 % lässt sich nach Angaben des Unternehmens eine kalkulierte Lebensdauer im 24/7-Betrieb von mindestens 10 Jahren erreichen.

Inpotron Schaltnetzteile GmbH auf der Electronica: Halle A5, Stand 324

(ID:45569088)