Inpotron auf der Electronica 2018 Stromversorgungslösung mit 50-W-DC/DC-Wandler entspricht der Sicherheitsnorm EN 62368-1

Inpotron hat mit dem 50-W-DC/DC-Wandler eine hochintegrierte Stromversorgungslösung entsprechend der Sicherheitsnorm EN 62368-1 entwickelt.

Anbieter zum Thema

(Bild: Inpotron)

Der Eingangsspannungsbereich von 9 bis 60 V – kurzzeitig auch von 6 bis 9 V – soll den Anwendern eine hohe Flexibilität ermöglichen. Die zwei galvanisch von der Primärseite getrennten Ausgänge mit jeweils +12 V stellen die volle Leistung von -40 bis 70 °C rein konvektionsgekühlt zur Verfügung, heißt es.

Der Hauptausgang kann mittels Enable geschaltet werden. Mit einer Energieeffizienz von deutlich über 90 % lässt sich nach Angaben des Unternehmens eine kalkulierte Lebensdauer im 24/7-Betrieb von mindestens 10 Jahren erreichen.

Inpotron Schaltnetzteile GmbH auf der Electronica: Halle A5, Stand 324

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45569088)