Suchen

Cemat 2016

Taschensorter nimmt gerne Retouren auf

| Redakteur: Bernd Maienschein

Ein Highlight der Intralogistik-Lösungen am PSB-Messestand in Hannover ist das überarbeitete Taschensortersystem des Unternehmens, mit dem sich die vielfältigen Vorteile von Hängefördersystemen auch zur Pufferung und Sortierung von Liegewaren nutzen lassen.

Firmen zum Thema

Das Taschensortersystem ist gut für die Retourenbearbeitung im E-Commerce geeignet.
Das Taschensortersystem ist gut für die Retourenbearbeitung im E-Commerce geeignet.
(Bild: PSB Intraloigstics)

Der modulare Aufbau, die hohen Durchsatzzahlen, die gute Staufähigkeit, die einfache Möglichkeit der sequenzgenauen Sortierung sowie die Raumgängigkeit des Transportsystems sind hervorzuhebende Eigenschaften. Ein wichtiger Einsatzbereich des Taschensorters, bei dem das System seine Stärken voll ausspielen kann, ist beispielsweise die Retourenabwicklung im E-Commerce.

Vielseitiges Rotapick-Kommissioniersystem

Als weiterer Schwerpunkt des Messeauftritts ist das Hochleistungs-Kommissioniersystem Rotapick im Live-Betrieb zu erleben. Kommissionierleistungen von über 1000 Picks pro Stunde, direktes Pick & Pack, die Pufferung von bis zu 60 Quell- oder Zielbehältern sowie sequenzgerechte Kommissionierung sind die Stärken der Lösung, so PSB. Passend dazu wird die neueste Generation des Vario-Sprinter-Shuttles gezeigt. Durch dessen großes Einsatzspektrum können Behälter, Tablare und Kartons vierfachtief gelagert werden. Diese Shuttle-System ist eine flexible, einfach skalierbare Lösung für ein hochfrequentes Handling, wie es etwas im E-Commerce gefordert wird. Einen eigenen Bereich widmet man der Demonstration seiner Software-Kompetenz, die das Unternehmen kürzlich durch eine Kooperation mit dem Mannheimer Softwarehaus HPC und dem Bereich SAP EWM ergänzt hat.

PSB Intralogistics GmbH, Halle 27, Stand K36

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43978670)