Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Industrie-PC

Terminals für das Flottenmanagement

| Redakteur: Bernd Maienschein

Erweiterte Sicherheitsanforderungen sollen die neuen Flottenmanagementterminals Trek 722 und 723 laut Advantech-Dlog erfüllen. (Bild: Advantech-Dlog)
Erweiterte Sicherheitsanforderungen sollen die neuen Flottenmanagementterminals Trek 722 und 723 laut Advantech-Dlog erfüllen. (Bild: Advantech-Dlog)

Zur Logimat 2012 in Stuttgart stellt der Industrie-PC- und In-Vehicle-Computing-Spezialist Advantech-Dlog sechs Neuerungen vor. So verfügen beispielsweise die beiden Terminals Trek 722 und 723 für das Flottenmanagement über erweiterte Sicherheitsfunktionen.

Die Neuheiten werden „höchsten Anforderungen auch in extremen Umgebungsbedingungen“ gerecht, wie es heißt. Im Logistikumfeld ist das die neue Produktgeneration der Flottenmanagementterminals der Serien Trek 722 und Trek 723. Sie sind mit neuester Technologie ausgestattet, so dass sie erweiterte Sicherheitsanforderungen erfüllen. Ein Trend bei den Industrie-PC ist außer schlankem Design und neuen Formfaktoren die Integration unterschiedlicher Sprachapplikationen.

Terminals auch bei Tageslicht gut ablesbar

Das Spektrum der neuen Produkte reicht von 5,7 bis hin zu 21,5" großen Terminals, die mit neuesten Features ausgestattet sind. Die Geräte sollen unter anderem durch Tageslichttauglichkeit, Design und Ergonomie überzeugen, wie der Hersteller angibt.

Daneben wird Advantech-Dlog der steigenden Nachfrage nach Linux gerecht und stattet daher fast alle neu vorgestellten Terminals mit dem Open-Source-Betriebssystem aus. Durch den Open-Source-Charakter von Linux können Unternehmen eigene Modifikationen und Optimierungen vornehmen und den Industrie-PC so besser ihren Bedürfnissen anpassen. Zudem erweitert Advantech-Dlog seine Inhouse-Expertise im Linux-Bereich und will so künftig seine Kundenbedürfnisse noch besser erfüllen.

Wireless-Kopfhöhrer verbindet Anwender und System

Bei der Kommissionierung im Lager kann es sehr hilfreich sein, nicht nur beide Hände, sondern auch die Augen frei zu haben. Behilflich sind dem Kommissionierer in solchen Fällen Sprachapplikationen. Advantech-Dlog arbeitet dabei beispielsweise mit den beiden Marktführern Vocollect und Topsystem zusammen.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32001210 / Materialfluss)

Themen-Newsletter Materialfluss abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen