Handelslogistik Textillogistiker Frank Marquard erweitert Loxxess-Chefetage

Redakteur: Robert Weber

Der Tegernseer Logistikdienstleister Loxxess AG erweitert mit Frank Marquard seine Geschäftsleitung. Der 49-Jährige kommt von der Textilspedition Meyer & Meyer. Der Neue verantwortet die Bereiche Sport & Lifestyle und leitet gleichzeitig den Logistikstandort Aurach.

Anbieter zum Thema

Loxxess will im Textilmarkt wachsen und hat deshalb Frank Marquard, einen Logistikexperten für das Fach, engagiert. „Die Nachfrage nach integrierten, logistischen Branchenlösungen, bei denen B2B- und B2C-Prozesse mit verschiedensten Mehrwertdienstleistungen kombiniert werden, wächst kontinuierlich“, erklärt Dr. Claus-Peter Amberger, CEO der Loxxess AG. Die Bayern sehen vor allem in der Textilbranche noch viel Wachstumspotenzial. Speditionskaufmann Marquard soll dieses als neues Mitglied der Geschäftsleitung jetzt heben.

Frank Marquard – ein erfahrener Logistiker

Der Familienvater kommt von der Textilspedition Meyer & Meyer. Marquard arbeitete mehr als 20 Jahre in verschiedenen Positionen für das Osnabrücker Unternehmen. Er war unter anderem Verkaufsleiter für Spezialverkehr und hat über neun Jahre die Abteilung Warehousing mit Kontraktlogistik für die Bekleidungsindustrie aufgebaut und geleitet. In gleicher Funktion hat er den Bereich Consulting & Development sowie die Tube4fashion GmbH geführt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:376626)