Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Top fachartikel

Die Profis der Additiven Fertigung

Dienstleister

Die Profis der Additiven Fertigung

Für jeden, der den geistigen und finanziellen Invest in den 3D-Druck scheut, bieten sich erfahrene Auftragsfertiger an. Diese setzten auf unterschiedlichen Erfahrungen und Schwerpunkten auf. lesen

Simone
Käfer

Redakteurin MM MaschinenMarkt

Fachgebiete:
Additive
Fertigung

Tel. +49 (0)931 418-2276
simone.kaefer@
vogel.de

Folgen auf


NEWS

Medizin als Vorreiter: Die AF-Fabrik to go

Forschung

Medizin als Vorreiter: Die AF-Fabrik to go

Mit Cassa Mobile können Unternehmen flexibel an Standorten direkt in Kundennähe additiv fertigen und fräsen. lesen

Additive Verfahren und Robotik forcieren Metallbearbeitung

AMB 2018

Additive Verfahren und Robotik forcieren Metallbearbeitung

Zur Internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung 2018 (kurz AMB) in Stuttgart werden vom 18. bis 22. September rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1500 Aussteller erwartet. Letztere zeigen auf einer Fläche von über 120.000 m² Innovationen und Weiterentwicklungen. lesen

Simulationsgestützte additive Fertigung mit EOS und Amphyon

Simulation für 3D-Druck

Simulationsgestützte additive Fertigung mit EOS und Amphyon

EOS und das deutsche Start-Up Additive Works gaben ihre Zusammenarbeit bekannt. Gemeinsam haben sie es sich zum Ziel gemacht, metallbasierte additive Fertigungsverfahren weiter zu verbessern. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt auf der simulationsbasierten Prozessvorbereitungssoftware Amphyon. Das soll Zeit und Kosten sparen. lesen

Weltweit erster Logistikdienstleister bietet 3D-Druck-Lösungen an

3D-Druck

Weltweit erster Logistikdienstleister bietet 3D-Druck-Lösungen an

Über das Online-Portal von DB Schenker können Kunden seit gestern 3D-Druckaufträge bestellen und ausliefern lassen. Für sein neues Geschäftsmodell nutzt das Unternehmen ein Partnernetzwerk aus Start-ups und etablierten Betrieben. lesen

fachartikel & interviews

Same but different?

3D-Metalldruck

Same but different?

Zwei Mulitlaser-3D-Drucker wurden vergangenen Herbst vorgestellt. Beide verarbeiten Metalle im Pulverbettverfahren. Wo liegen die Gemeinsamkeiten, wo die Unterschiede? lesen

Leichter fliegen und sicherer abstürzen

Drohnen

Leichter fliegen und sicherer abstürzen

Was die Luft- und Raumfahrt schon längst entdeckt hat, ist nun auch in der Consumer-Technik-Welt angelangt: 3D-Druck macht Fluggeräte leichter und robuster. lesen

3D-Druck bringt Mini-Spanntechnik für Zerspanung

Mapal Dr. Kress

3D-Druck bringt Mini-Spanntechnik für Zerspanung

Aus vielen Branchen ist der Ruf nach immer kleineren Bearbeitungssystemen zu hören. In der Zerspanungswelt betrifft das etwa die Werkzeuge. Mapal nutzt die Additive Fertigung jetzt, um die dazu passenden Werkzeugspannsysteme zu schaffen. lesen

Explosiver 3D-Druck

Arbeitsschutz

Explosiver 3D-Druck

Metallpulver haben es in sich, so neigen einige zur Selbstentzündung. Um Maschinen und Menschen vor den Gefahren zu schützen, wurde ein VDI-Fachausschuss gegründet. Er rät bei reaktiven Werkstoffen zu Nassabscheidern. lesen

Drei 3D-Scanner im Vergleich

Produktetrend

Drei 3D-Scanner im Vergleich

Komplette Vermessungen von Werkstücken mit wenig Aufwand und in kurzer Zeit wurden durch 3D-Scanner möglich. Sie sind auch eine wichtige Grundlage für das Reverse Engineering. Hier stellen wir Ihnen drei vor. lesen

MaschinenMarkt Newsletter
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

webinare

Systemsimulation in der Fahrzeugentwicklung

Fahrzeugantriebsstränge effizient modellieren und simulieren

Vom schnellen Systemmodell für frühe Konzeptstudien über Detailsimulationen des physikalischen Verhaltens einzelner Komponenten bis hin zur Echtzeitsimulation: Lernen Sie, wie Sie mit Simulation Antriebssysteme effizient analysieren und optimieren. mehr...

Retrofit für bestehende Anlagen und Maschinen

Machen Sie Ihre Produktionsumgebung fit für Industrie 4.0

Die digitale Transformation stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Wie soll die derzeitige Produktionsumgebung vernetzt werden, wenn ein geringer Grad an Automatisierung herrscht. Die Lösung: Retrofit für bestehende Anlagen und Maschinen. mehr...

Produktmeldungen

Absaugtische für die Nachbearbeitung

3D-Metalldruck

Absaugtische für die Nachbearbeitung

Stivent hat für die Nachbearbeitung Handschuhkasten-Absaugtische entwickelt. Denn im pulverbasierten 3D-Metalldruck sind durch brennbare und selbstentzündliche Werkstoffe erhöhte Schutzmaßnahmen für Mensch und Maschine notwendig. lesen

Verbesserte Druckqualität für Hochleistungspolymere

Software

Verbesserte Druckqualität für Hochleistungspolymere

Die Adaptive Heating System Technology von Apium Additive Technologies bietet eine verbesserte Temperaturregelung für das 3D-Drucken mit thermoplastischen Polymeren. lesen

Der skalierbare FFF-Drucker im Baukasten

3D-Kunststoffdruck

Der skalierbare FFF-Drucker im Baukasten

Mit seinem weiterentwickelten mechanischen Systemaufbau für den 3D-Druck großformatiger Objekte bietet Bahr Modultechnik eine montagefreundliche und variabel skalierbare Lösung für das Rapid Prototyping sowie die Fertigung von Angebotsmustern und Kleinserien im FFF-Verfahren. lesen

Software-Erweiterung macht Datenkonvertierung überflüssig

Stratasys

Software-Erweiterung macht Datenkonvertierung überflüssig

Stratasys sucht Beta-Kunden für seine Software-Erweiterung, die speziell für die Herstellung von Fertigungswerkzeugen konzipiert wurde. lesen