Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Top fachartikel

Additive Fertigung – eine erste Bestandsaufnahme

Basiswissen

Additive Fertigung – eine erste Bestandsaufnahme

Was Ihnen die Additive Fertigung jetzt schon bieten kann und worauf wir noch warten müssen. lesen

Simone
Käfer

Redakteurin MM MaschinenMarkt

Fachgebiete:
Additive
Fertigung

Tel. +49 (0)931 418-2276
simone.kaefer@
vogel.de

Folgen auf


NEWS

Zertifikatslehrgang „Fachingenieur Additive Fertigung“ geht in die zweite Runde

VDI-Wissensforum

Zertifikatslehrgang „Fachingenieur Additive Fertigung“ geht in die zweite Runde

Das Einarbeiten in die Additive Fertigung mal so nebenbei ist nun vorbei. Denn der Lehrgang „Fachingenieur Additive Fertigung“ geht weiter. lesen

EOS will Additive Fertigung ins IoT bringen

Digitale Fabrik

EOS will Additive Fertigung ins IoT bringen

Um eine Vernetzung von 3D-Druckern voranzutreiben, ist EOS dem Verein Mindsphere World beigetreten. lesen

Die Trends der Leichtbaukunst erleben

Leichtbau BW

Die Trends der Leichtbaukunst erleben

Verpassen Sie es nicht, wenn am 25. und 26. Juni Anwender und Experten aus Industrie und Forschung beim „5. Technologietag Hybrider Leichtbau“ in Stuttgart über aktuelle Trends diskutieren und sich über neue Lösungsansätze austauschen. lesen

US-Zertifikat pusht Formnext-Potenziale

Formnext 2018

US-Zertifikat pusht Formnext-Potenziale

Die Formnext hat vom U.S. Department of Commerce (U.S. Handelsministerium) die offizielle Zertifizierung als anerkannte Branchenfachmesse erhalten. Das eröffnet zusätzliche Möglichkeiten für US-amerikanische und deutsche Aussteller, und bringe viele positive Effekte für alle Beteiligten mit sich. lesen

fachartikel & interviews

Von Handarbeit bis Ultraschallbad

Nachbearbeitung

Von Handarbeit bis Ultraschallbad

Erst die Nachbearbeitung sorgt bei einem additiv gefertigten Metallbauteil für eine glatte Oberfläche. Um diese zu erreichen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. lesen

Konstruktion für 3D-Druck

Additive Fertigung

Konstruktion für 3D-Druck

Additive Verfahren werden zunehmend für die Herstellung von Endprodukten eingesetzt. Im Vergleich zu anderen Fertigungstechniken ist die Prozesskette von der Konstruktion hin zur Produktionsvorbereitung allerdings weniger durchgängig. Doch CAD-Softwareanbieter und 3D-Drucker-Hersteller rücken zusammen. lesen

Hier lohnt sich 3D-Druck

Ersatzteile

Hier lohnt sich 3D-Druck

Es ist nicht sinnvoll, jedes Ersatzteil additiv zu fertigen. Welche Bauteile sich lohnen, können Sie mit wenigen Fragen herausfinden. lesen

Neue Werkstoffe, neue Verfahren, neue Logistik

Kommentar

Neue Werkstoffe, neue Verfahren, neue Logistik

„Auch die Hersteller von 3D-Druckern werden sich umschauen müssen”, Claus Emmelmann, Institutsleiter des Fraunhofer-IAPT, gibt eine Einschätzung der aktuellen Situation sowie der möglichen Fortschritte in der Additiven Fertigung. lesen

Herausforderungen im Post-Processing

Nachbearbeitung

Herausforderungen im Post-Processing

So schnell ein Bauteil per 3D-Druck auch gefertigt ist, ohne Nachbearbeitung kommen nur wenige aus. Doch diese birgt noch Innovationspotenzial. lesen

MaschinenMarkt Newsletter
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

webinare

Retrofit für bestehende Anlagen und Maschinen

Machen Sie Ihre Produktionsumgebung fit für Industrie 4.0

Die digitale Transformation stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Wie soll die derzeitige Produktionsumgebung vernetzt werden, wenn ein geringer Grad an Automatisierung herrscht. Die Lösung: Retrofit für bestehende Anlagen und Maschinen. mehr...

Datenmanagement

Innovatives Datenmanagement in der zerspanenden Industrie

Der Vortrag stellt die Open-Cloud-Plattform von c-Com vor, die auf der SAP-Cloud-Plattform basiert. mehr...

Additive Fertigung

Pulver- und laserunabhängiges Additive Manufacturing

Das patentierte 3D-Additive-Manufacturing-Verfahren realisiert einen schnellen und kostengünstigen Prozess für das 3D-Auftragen von funktionalen Metallschichten auf metallische Werkstoffe oder NE-Metalle. mehr...

Produktmeldungen

Kunststoffe für additive Verfahren in Beispielen

Arburg auf der Rapid Tech 2018

Kunststoffe für additive Verfahren in Beispielen

Auf der Rapid Tech stellt Arburg die Potenziale des Kunststoff-Freiformens (AKF) anhand seines 3D-Druckers Freeformer vor. lesen

Hochtemperatur Material mit Hitzebeständigkeit bis 260°C

Werkstoff

Hochtemperatur Material mit Hitzebeständigkeit bis 260°C

German Reprap nimmt den Hochtemperatur-Werkstoff PEKK Carbon ins Portfolio auf. lesen

Kunststoffe für die additiven Verfahren SLS, SLA, DLP, LCD und FFF

Werkstoff

Kunststoffe für die additiven Verfahren SLS, SLA, DLP, LCD und FFF

Die BASF Abteilung 3D Printing Solutions hat neue Materialien für den 3D-Druck vorgestellt. lesen

Schnelleres und bunteres Rapid Prototyping

3D-Kunststoffdruck

Schnelleres und bunteres Rapid Prototyping

Unterstützt von Grab-CAD-Print soll der 3D-Drucker J750 von Stratasys realitätsgetreue Prototypen kostengünstiger und schneller fertigen. lesen