Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

top fachartikel

Standardisierung für Industrie 4.0

RAMI 4.0

Standardisierung für Industrie 4.0

Die Voraussetzung für die Interoperabilität in einer Industrie 4.0 sind global gültige Normen und Standards. Deshalb wurde das Referenzarchitekturmodell für Industrie 4.0 entwickelt, um die Systemumgebung zu beschreiben. Dieses Papier gibt eine erste strukturierte Übersicht über Entwicklungen zum Thema Industrie-4.0-Standardisierung. lesen

Risikobehaftete Vertikalachsen: Sicherheit steckt im Antrieb

Servoantrieb

Risikobehaftete Vertikalachsen: Sicherheit steckt im Antrieb

Lasten, die auf vertikalem Weg transportiert und positioniert werden, sind ein Sicherheitsrisiko für Mensch und Maschine – und eine Herausforderung für die Konstruktion. Eine kostengünstige Lösung bieten Antriebsregler, die die im Antrieb integrierten Federkraftbremsen steuern und überwachen. lesen

Stefanie michel

Redakteurin MM MaschinenMarkt

Fachgebiete:
Antriebstechnik,
C-Technik,
Fluidtechnik

Tel. +49 (0)931 418-2829
stefanie.michel@vogel.de

Folgen auf

NEWS

Starke Magnetfelder für Elektromotoren durch scharfe Kanten

Elektromotor

Starke Magnetfelder für Elektromotoren durch scharfe Kanten

Um in einem Elektromotor die Elektrizität in Bewegungsenergie umzuwandeln, müssen Magnetfelder erzeugt werden. Entscheidend für die Effizienz des Elektromotors sind die magnetischen Eigenschaften seiner Elektrobleche, die durch den Stanzprozess beeinflusst werden. lesen

Antrieb für das weltweit größte im Bau befindliche Radioteleskop

Elektroantrieb

Antrieb für das weltweit größte im Bau befindliche Radioteleskop

Für das in Bau befindliche Radioteleskop Square Kilometre Array (SKA) in Südafrika hat Inkoma Maschinenbau einen Elevationsantrieb entwickelt und gefertigt. Der wurde nun zur Installation übergeben. lesen

Knapp Wälzlagertechnik feiert 60. Jubiläum

Kugellager

Knapp Wälzlagertechnik feiert 60. Jubiläum

Seit 60 Jahren ist die Knapp Wälzlagertechnik GmbH (KBT) auf dem Wälzlagermarkt erfolgreich. Das Unternehmen wurde im Jahre 1958 in Fellbach bei Stuttgart gegründet und definiert sich seitdem als entwicklungstechnisch orientierter Spezialist für anwendungsspezifische Wälzlager. lesen

Bei Danfoss Drives erleichtern Apps und Online-Tools tägliche Aufgaben

Digitalisierung

Bei Danfoss Drives erleichtern Apps und Online-Tools tägliche Aufgaben

Danfoss Drives arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung von Antriebskonzepten. Diese werden unterstützt durch On- und Offline-Tools, Apps und Cloudanbindung die das Leben der Kunden bei den täglichen Aufgaben leichter machen. lesen

fachartikel & interviews

Warum die Bedeutung von Lagerungen zunehmen wird

Wälzlager

Warum die Bedeutung von Lagerungen zunehmen wird

Die Wälzlagerindustrie muss – wie viele andere auch – einen Wandel hin zur Digitalisierung und Elektrifizierung durchleben. Das Wälzlager an sich wird sich verändern, die Hersteller ebenso. Vertreter von SKF und Schaeffler sprechen über ihre Sicht auf diese Veränderungen. lesen

Warum sich Faserverbund-Gleitlager in Schienenfahrzeugen bewähren

Gleitlager

Warum sich Faserverbund-Gleitlager in Schienenfahrzeugen bewähren

Eisenbahnunternehmen müssen die Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit ihrer Schienenfahrzeuge mit immer weniger Ressourcen steigern. Fortschrittliche Technologien und Materialien, auch bei den eingesetzten Gleitlagern, helfen dabei. lesen

So wickelt eine Antriebslösung Naschwerk zur Rolle

Servoantrieb

So wickelt eine Antriebslösung Naschwerk zur Rolle

Geheime Rezepturen, eng getaktete Prozesse und Rohstoffe, die in der Verarbeitung ganz bestimmte Temperaturen brauchen: Die Süßwarenproduktion ist eine Kunst für sich. A-Drive hat für das Aufwickeln schnurartiger Süßigkeiten eine Antriebslösung entwickelt. lesen

Trotz langer Fahrstrecke hohe Präzision liefern

Lineartechnik

Trotz langer Fahrstrecke hohe Präzision liefern

Für die Konstruktion einer Servoeinzelachse über eine Strecke von fast 5 m kann keine Kugelgewindespindel mehr eingesetzt werden. Ein Sondermaschinenbauer hat für eine kundenspezifische Maschine eine Lösung mit einem Rollen-Ritzel-Zahnstangensystem entwickelt. lesen

MaschinenMarkt Newsletter
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

webinare

Datenmanagement

Innovatives Datenmanagement in der zerspanenden Industrie

Der Vortrag stellt die Open-Cloud-Plattform von c-Com vor, die auf der SAP-Cloud-Plattform basiert. mehr...

Additive Fertigung

Pulver- und laserunabhängiges Additive Manufacturing

Das patentierte 3D-Additive-Manufacturing-Verfahren realisiert einen schnellen und kostengünstigen Prozess für das 3D-Auftragen von funktionalen Metallschichten auf metallische Werkstoffe oder NE-Metalle. mehr...

Digitale Kompetenz

Kompetenz 4.0 – Vom Homo sapiens zum Homo digitalis

Die Einführung des Assistenzsystems ValueFacturing katapultiert eine traditionelle Fertigung innerhalb von ca. zwei Jahren in eine digitale Hochleistungsfertigung. mehr...

Produktmeldungen

Zwerg-Antrieb individuell konfiguriert

Zwerg-Antrieb individuell konfiguriert

A-Drive konfiguriert die Schrittmotoren Nema 6 von Lin Engineering passend zur kundenspezifischen Anwendung. lesen

Intelligente Kompaktantriebe mit Bus-Schnittstelle

Elektormotor

Intelligente Kompaktantriebe mit Bus-Schnittstelle

EBM-Papst hat das Produktprogramm von elektrischen Antriebssystemen für den Einsatz in industriellen Applikationen erweitert. Die neuen Antriebe mit integrierter SPS-Funktionalität können die SPS entlasten und als CAN-Master eingesetzt werden. lesen

Integrierte Antriebstechnik reduziert Maschinen-Footprint und Platzbedarf

Servoantriebssystem

Integrierte Antriebstechnik reduziert Maschinen-Footprint und Platzbedarf

Das dezentrale Servoantriebssystem AMP8000 eröffnet neue Wege für modulare Maschinenkonzepte. Der AMP8000 integriert den Servoantrieb direkt in den Servomotor in sehr kompakter Bauform. lesen

Synchron-Reluktanzmotor BSR mit höherer Leistung und Effizienz

Elektromotor

Synchron-Reluktanzmotor BSR mit höherer Leistung und Effizienz

Bei gleicher Statorlänge wie die 4-polige IE2-Standardmotorreihe erreicht die neue Reihe der Synchron-Reluktanzmotoren BSR von Bonfiglioli die Effizienzklasse IE4. Oder alternativ auf der Grundlage der Effizienzklasse IE2 bei gleichem Motorvolumen die doppelte Leistung. lesen