Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Rampf Tooling

PU-Blockmaterial für Gießereien

11.12.2008 | Redakteur: Josef-Martin Kraus

Insbesondere für Gießereien hat Rampf Tooling das Blockmaterial WB-1210 entwickelt. Es eignet sich für Modelle, Formplatten und Kernkästen.

Ein wesentlicher Grund dafür wird in der hohen Abrasionsbeständigkeit gesehen, die nach Taber bei 65 bis 70 mm3/100U liegt. Weitere Vorteile des Polyurethan-Werkstoffs liegen im niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten (60 bis 75 10–6K–1), in der Druckfestigkeit (110 bis 115 MPa) und Biegefestigkeit (125 bis 130 MPa). Einfache Bearbeitung sei gewährleistet. Formplatten und Kernkästen aus dem Blockmaterial können mit Trockeneis gereinigt werden. Die Blockabmessungen betragen 1000 mm × 500 mm × 50 mm und 1000 mm × 500 mm × 100 mm. Sonderabmessungen sind möglich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 281545 / Werkstoffe)

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.