Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Weitere Artikel zum Thema

Starkes Ungleichgewicht bei Gehältern im Einkauf

Einkäufer-Gehaltsreport 2017

Starkes Ungleichgewicht bei Gehältern im Einkauf

Der Einkäufer-Gehaltsreport 2017 zeigt ein starkes Ungleichgewicht bei den Gehältern. Die schlechtesten Karten haben Frauen. lesen

Sieben Tipps für das richtige Verhalten in China

Geschäftsreisen

Sieben Tipps für das richtige Verhalten in China

Chinas Kultur ist von Traditionen geprägt, die teilweise ganz anders sind als bei uns. Um die Geschäftspartner nicht zu brüskieren, ist es daher wichtig, einige Verhaltensweisen zu beachten. Die wichtigsten haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengestellt. lesen

WAS IST EIGENTLICH MIT …dem Stahlpreis-Schock?

Nachgehakt

WAS IST EIGENTLICH MIT …dem Stahlpreis-Schock?

Der dramatisch steigende Stahlpreis könnte zu Problemen in der Zuliefererkette führen, weil mittelständische Unternehmen die Mehrkosten nicht alleine auffangen können. Wir sprachen mit Bernhard Jacobs, Geschäftsführer des Industrieverbandes Blechumformung IBU, über das Problem. lesen

Mit diesen 10 Kompetenzen werden Sie zum Selbstmanager

Change Management

Mit diesen 10 Kompetenzen werden Sie zum Selbstmanager

Change Management und (digitaler) Wandel sind allgegenwärtig und gerade zu Jahresbeginn nimmt sich so mancher vor: Dieses Jahr wird alles besser! Doch welche Kompetenzen brauchen wir konkret, um unser Leben zu meistern? lesen

Der strategische Einkauf wird endlich strategisch

Einkauf

Der strategische Einkauf wird endlich strategisch

Administrative Aufgaben verhindern oft, dass der strategische Einkauf seine Aufgaben effizient umsetzen kann. Durch eine systematische Trennung von strategischen und administrativen Aufgaben können Effizienz und Effektivität gesteigert werden. lesen

Türkischer Maschinenbau sieht sich auf Kurs

Nach dem Putschversuch

Türkischer Maschinenbau sieht sich auf Kurs

Trotz turbulenter Zeiten in der Türkei sieht die Maschinenbaubranche des Landes für sich weiter ein positives Wirtschaftsklima. Zwar hatten am 15. Juli Militärangehörige versucht, gegen die Regierung zu putschen, was die Union türkischer Maschinenbauer laut Mitteilung des Exportförderers Turkish Machinery verurteilt. Doch die Zahlen stimmen nach wie vor. lesen

Weitere Artikel zum Thema

BDI wettert gegen China-Dumping

Außenhandel

BDI wettert gegen China-Dumping

Im drohenden Handelskonflikt zwischen Europa und China schaltet sich der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) mit einem neuen Strategiepapier zum Marktwirtschaftstatus von China in die öffentliche Diskussion ein. „Der BDI setzt auf ein klares Zeichen für einen regelbasierten und fairen Welthandel“, sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber am Mittwoch in Berlin anlässlich der zweiten Orientierungsdebatte der EU-Kommission zum Thema Marktwirtschaftsstatus Chinas, wie der Verband mitteilt. lesen

Industrie hat Angst um Rohstoffversorgung

Rohstoffe

Industrie hat Angst um Rohstoffversorgung

In der deutschen Industrie könnten wichtige Rohstoffe für die Digitalisierung oder die Energiewende knapp werden, wie der BDI fürchtet. „Die Politik muss das Thema Rohstoffsicherheit wieder auf die politische Agenda setzen“, forderte BDI-Präsident Ulrich Grillo in Berlin. De Nachfrage nach kritischen Rohstoffen wie etwa seltenen Erden oder Lithium steige deutlich. „Ausgerechnet für etliche dieser Rohstoffe ist die sichere Versorgung der Industrie in Gefahr“, warnte er. lesen

Separater Katalog für Zerspanung und Spanntechnik

Einkauf

Separater Katalog für Zerspanung und Spanntechnik

Der aktuelle Katalog des Werkzeughändlers Hoffmann ist erhältlich. Das Sortiment wurde erweitert und die Branchen Zerspanung und Spanntechnik ausgegliedert. lesen

Qualitätskosten weltweit immer im Blick

Controlling

Qualitätskosten weltweit immer im Blick

Dass ein weltweit einheitliches Reporting die Qualitätskosten positiv beeinflussen kann, zeigt das Beispiel eines international aufgestellten Elektrikherstellers. Die konsequente Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg erzielte nachhaltige Kosteneinsparungen. lesen

Königsdisziplin im Einkauf

Supplier Risk Management

Königsdisziplin im Einkauf

Nicht jeden Tag legt ein Vulkanausbruch auf Island den Flugverkehr in Europa lahm. Oft sind es sehr viel kleinere Ereignisse, die ganze Unternehmensbereiche zum Stillstand bringen. Ein gezieltes Lieferantenrisikomanagement identifiziert mögliche Gefährdungen, bevor sie zum Tragen kommen und erhöht funktionsübergreifend das Bewusstsein für Faktoren, die zu Produktionsausfällen führen können. lesen

Jetzt Robotik-Newsletter abonnieren!
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.