Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Cloudsicherheit

Multi-Cloud-Anbieter lässt sich zertifizieren

| Redakteur: Melanie Krauß

Die Wirtschaftsprüfer von Ebner Stolz stellten das C5-Testat nach einer intensiven Prüfung aller betroffenen Prozesse und internen Regularien aus.
Die Wirtschaftsprüfer von Ebner Stolz stellten das C5-Testat nach einer intensiven Prüfung aller betroffenen Prozesse und internen Regularien aus. (Bild: Cancom Pironet AG & Co. KG)

Firma zum Thema

Cancom Pironet ist als erster deutscher Multi-Cloud-­Provider aus dem Mittelstand erfolgreich nach den C5-Vorgaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) testiert worden (Typ-1-Prüfung).

Die Anforderungen des C5-Prüfkatalogs wurden speziell auf Cloud-Provider ausgerichtet. C5 steht für Cloud Computing Compliance Controls Catalogue. Der vom BSI definierte C5-Katalog soll alle Bereiche abdecken, die Fragen der Informationssicherheit berühren: vom sicheren Umgang mit Datenträgern über Sicherheitsüberprüfungen der mit kritischen Aufgaben beauftragten Mitarbeiter bis zur Verschlüsselung der Netzwerkverbindungen.

Hierzulande besitzt das C5-Testat laut Cancom Pironet auch deshalb besondere Relevanz, weil Behörden und andere Einrichtungen des Bundes nur Cloud-Dienste nutzen dürfen, wenn der Cloud Provider zumindest die Basisanforderungen des C5-Prüfkatalogs erfüllt und dies mittels Testat nachgewiesen hat.

„Jeder Entscheider muss sich heute darüber im Klaren sein, dass die Cyberbedrohungen ständig wachsen und eine angemessene Prävention nötig ist, um das Risiko geschäftskritischer Ausfälle und Beeinträchtigungen zu minimieren“, stellt Frank Richter fest, Vorstand von Cancom Pironet, und fährt fort: „Deshalb raten wir allen Unternehmen und Organisationen, grundsätzlich nur Cloud Services von Providern zu buchen, die wie Cancom Pironet die zentralen C5-Bedingungen einhalten und darüber ein Testat unabhängiger Prüfer vorlegen können.“

Die Cloud als sichere Schnittstelle

Industrie 4.0

Die Cloud als sichere Schnittstelle

05.09.18 - In der Industrie 4.0 sind Daten und deren Austausch oftmals die Grundlage des Geschäftsmodells. Bei der Nutzung von Cloud-Services müssen jedoch verschiedene Faktoren bedacht werden. Dazu zählen unter anderem Datensicherheit und Datenschutz sowie Verfügbarkeit und Latenzzeiten. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45470859 / Unternehmenssoftware)

Themen-Newsletter Management & IT abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Die dreistesten Produktfälschungen 2019

Plagiarius

Die dreistesten Produktfälschungen 2019

08.02.19 - Auch 2019 wurden auf der Frankfurter Konsumgütermesse „Ambiente“ wieder die frechsten Produktnachahmungen mit dem Plagiarius-Award ausgezeichnet. Der Negativ-Preis ging in diesem Jahr besonders häufig an Plagiate aus China. lesen

Schluss mit überflüssigen Zeitfresser-Meetings

Gut zu wissen

Schluss mit überflüssigen Zeitfresser-Meetings

18.02.19 - Wenn das nächste Meeting ansteht, rollen viele Mitarbeiter nur noch mit den Augen. Alles Zeitverschwendung – und überhaupt hätte man doch noch so viel anderes zu erledigen! Wir zeigen Ihnen auch abseits der üblichen Tipps, wie Sie das Beste aus Ihrem Meeting herausholen können. lesen

Lösungen für die flexible Produktion

Stäubli

Lösungen für die flexible Produktion

12.02.19 - 3 Tage, 18 Vorträge, 23 Aussteller und über 500 Besucher. Das sind die Zahlen des Robomize-Event 2019 von Stäubli, welches unter dem Slogan „Robomize your production“ im Velodrome in Grenchen stattfand. lesen