Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube
Die Suche nach dem Preis der Additiven Fertigung

Forschung

Die Suche nach dem Preis der Additiven Fertigung

3D-Druck ist teurer als konventionelle Verfahren. Wirklich? Auf der Suche nach dem wahren Preis der Additiven Fertigung sind Studierende der Hochschule Aachen. lesen

Messeduo Tube und Wire so groß wie noch nie

Tube und Wire 2018

Messeduo Tube und Wire so groß wie noch nie

Wie die Messe Düsseldorf als Veranstalterin des Messeduos Tube und Wire in dieser Woche vermeldet, werden die beiden Messen in diesem Jahr den Größenrekord knacken. lesen

Protokollkonverter ermöglichen die einfache Kommunikation zwischen heterogenen Systemen in der Fertigung

Vernetzung

Protokollkonverter ermöglichen die einfache Kommunikation zwischen heterogenen Systemen in der Fertigung

Das Unternehmen AMC Analytik und Messtechnik liefert Protokollkonverter und -gateways in unterschiedlichen Leistungsklassen, die es ermöglichen sollen, voneinander unabhängige Maschinen, Mess- und Prüfsysteme möglichst nahtlos zusammenarbeiten zu lassen. lesen

Ott-Jakob Spanntechnik wird 25

Spanntechnik

Ott-Jakob Spanntechnik wird 25

Ott-Jakob feiert 2018 Jubiläum: die Werkzeugspanntechnik-Sparte Ott-Jakob Spanntechnik wird 25 Jahre! lesen

Flexibles Wechselkopfsystem minimiert Werkzeugbestand

Wechselkopfsystem

Flexibles Wechselkopfsystem minimiert Werkzeugbestand

Der Werkzeughersteller Seco Tools ergänzt das Wechselkopfsystem Minimaster Plus für Fräsanwendungen um eine Schneidkopfreihe für die Bearbeitung unterschiedlichster Werkstoffe. lesen

Whitepaper

Entscheidungshilfe

Additive Fertigung - Make or Buy?

Die Additive Fertigung revolutioniert die Bauteilherstellung in vielen Branchen. Gerade für klein- und mittelständische Unternehmen sind jedoch hohe Fertigungskosten nach wie vor die Haupteinschränkung für die weitere Verbreitung dieser Produktionstechnologie. lesen

Industrie 4.0 konkret

Die selbstregelnde Fabrik

Flexible Softwaresysteme, mit denen man bestimmte Anforderungen standardisiert abbilden kann, werden gerade im Zuge von Industrie 4.0 mit zunehmender Sequenzfertigung mit mehrstufigen Montageprozessen immer wichtiger. lesen

Von der Industrie-4.0-Vision zur Wirklichkeit

Wie die Fertigungsindustrie die Chancen der Digitalisierung nutzen kann

Wer die Veränderungen durch die digitale Transformation in der Industrie – also Industrie 4.0 – entsprechend nutzt, kann seine Wettbewerbsfähigkeit stärken und neue Geschäftsmodelle aufbauen. IDC hat gefragt, wie weit die Unternehmen hierbei tatsächlich sind. lesen

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Chinas Automatisierung beflügelt deutsche Anbieter

Auslandsmärkte

Chinas Automatisierung beflügelt deutsche Anbieter

Massen billiger Arbeitskräfte – diese Zeiten sind in China längst vorbei. Vom Trend zur Automatisierung profitieren dabei nicht nur deutsche Unternehmen, auch Forschungsinstitute machen bei dieser Entwicklung mit. lesen

Fachkräftemangel wird zur Wachstumsbremse

M+E-Industrie in Bayern

Fachkräftemangel wird zur Wachstumsbremse

Den bayerischen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie geht es gut. Viele Unternehmen blicken positiv auf das erste Halbjahr 2018. Zu schaffen macht vor allem der anziehende Fachkräftemangel. lesen

Vision-Apps vereinfachen Bildverarbeitungsaufgaben

Bildverarbeitung

Vision-Apps vereinfachen Bildverarbeitungsaufgaben

Mit einer neuartigen Generation Vision-App-basierter Sensoren und Kameras will IDS Bildverarbeitungsaufgaben vereinfachen. Anwender können sich demnach zum einen eine passende Vision-App auswählen, zum anderen steht ihnen ein Entwicklungskit zu Verfügung, mit dem sie einfach eine individuelle App selbst entwickeln können. lesen

Arbeiten im Winter erfordert erhöhte Vorsichtsmaßnahmen

Kalte Jahreszeit

Arbeiten im Winter erfordert erhöhte Vorsichtsmaßnahmen

Arbeiten im Freien erfordern besondere Vorsicht, um gefährlichen Situationen vorzubeugen. Zarges, Experte für sicheres Arbeiten, gibt Tipps. lesen

Robotergestützte Komplettlösung für das Entgraten und Finishen von Kurbelwellen

Roboter

Robotergestützte Komplettlösung für das Entgraten und Finishen von Kurbelwellen

iNDAT Robotics hat eine robotergestützte Komplettlösung für das Entgraten und Finishen von Kurbelwellen entwickelt, die eine hohe Wiederholgenauigkeit erzielt und auch bei kleinen Losgrößen wirtschaftlich arbeitet. lesen

EU-Strategie zum Recyceln von Kunststoff erfährt positive Resonanz

Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e. V.

EU-Strategie zum Recyceln von Kunststoff erfährt positive Resonanz

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e. V. begrüßt, wie es heißt, die Initiative der Europäischen Kommission zur Entwicklung einer Strategie für das Kunststoffrecycling in Europa, ausdrücklich. In dieser ausführlichen Stellungnahme zu der am 16. Januar veröffentlichten EU Plastics Strategy erklärt man warum. lesen

Schleifscheiben auf engstem Raum flexibel handhaben

Handhabung

Schleifscheiben auf engstem Raum flexibel handhaben

Ein einbaufertiges Linearachssystem ist der Schlüssel für ein flexibles Schleifscheibenhandling auf minimalem Bauraum.Im mannlosen Betrieb verspricht das Kompaktmagazin kürzeste Rüstzeiten und eine hochflexible Produktion. lesen

Berührungsloses Laserstrahl-Messgerät für die Additive Fertigung

Messtechnik

Berührungsloses Laserstrahl-Messgerät für die Additive Fertigung

Mit dem Messgerät Beam-Watch von MKS Ophir können Laser vermessen werden, die in der Additiven Fertigung eingesetzt werden. Damit kann, so das Unternehmen, gewährleistet werden, das die entstehenden Schichten in ihren Eigenschaften identisch sind. lesen

Schneider & Koch erwartet Wachstum im Jahr 2018

Prüftechnik

Schneider & Koch erwartet Wachstum im Jahr 2018

Ronald Block, geschäftsführender Gesellschafter der Prüftechnik Schneider & Koch Ingenieurgesellschaft mbH, blickt zufrieden auf das Geschäftsjahr 2017 zurück. Für 2018 plant das Bremer Unternehmen noch stärkeres Wachstum ein. lesen