Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Zwei Tools für den smarteren Compoundierprozess von Kunststoffen

| Redakteur: Peter Königsreuther

Krauss-Maffei Berstorff zeigt im Rahmen der Digitalisierungsysteme jetzt eine Industrie-4.0-mäßige Prozessdatenerfassung für Zweischneckenextruder der neuen ZE-Bluepower-Generation. Ein System kann laut Hersteller etwa Fehldosierungen bei der Farbmischung erkennen.
Bildergalerie: 1 Bild
Krauss-Maffei Berstorff zeigt im Rahmen der Digitalisierungsysteme jetzt eine Industrie-4.0-mäßige Prozessdatenerfassung für Zweischneckenextruder der neuen ZE-Bluepower-Generation. Ein System kann laut Hersteller etwa Fehldosierungen bei der Farbmischung erkennen. (Bild: Krauss-Maffei Berstorff)

Zwei Neuheiten von Krauss-Maffei Berstorff sorgen bei der Kunststoffextrusion jetzt für Transparenz sowie für eine smarte und deshalb maximale Potenzialausnutzung bei den neuen Zweischneckenextrudern der ZE-Bluepower-Serie.

Das erste Tool erlaube den vollen Prozessdurchblick mithilfe zeitsynchroner Datenerfassung und -analyse beim Compoundieren. Modular, aus aufeinander optimal abgestimmter Soft- und Hardware aufgebaut, soll es an viele Extrusionsaufgaben leicht angepasst werden können. Außerdem ist es in seiner Größe skalierbar und arbeitet schnittstellenunabhängig, wie Krauss-Maffei Berstorff betont. Alle gängigen Schnittstellen sollen sich in das System einbinden lassen, das dann alle gewünschten Prozessdaten aufnehme und darstelle. Drücke, Temperaturen, Drehzahlen und Volumenströme aller Up- und Downstream-Komponenten, wie Dosiereinheiten, Schmelzefilter, -pumpen und Granuliereinrichtungen, lassen sich gemeinsam mit dem Extruder in einem System zusammenführen, sagt das Unternehmen.

Inline-Farbmessung vermeidet Ausschuss

Der zweite smarte Newcomer dient laut Anbieter zur Inline-Prozessüberwachung bei der Farbanpassung, das Fehldosierungen nach festgelegtem Sollwert erkennt, und so den Ausschuss minimiert. Das hier beschriebene Tool basiere auf einer bekannten Farbmesstechnik, bei der Licht in die Schmelze geleitet wird, das dann von derselben reflektiert wird. Hoch auflösende Glasfasersensoren erlauben den Abgleich des reflektierten Lichts mit einem zuvor festgelgten Sollwert, heißt es weiter. Auch dieses System ließe sich in die Gesamtanlagensteuerung einfach integrieren.

Fünf-Schicht-PE-RT-Rohre mit pfiffigem „Köpfchen“ extrudieren

Krauss-Maffei Berstorff

Fünf-Schicht-PE-RT-Rohre mit pfiffigem „Köpfchen“ extrudieren

07.06.17 - Heizungsrohre für Flächentauscher (Fußbodenheizung) werden schon lange aus mehrschichtig extrudiertem PE-RT gefertigt. Diese Rohre weisen wenig Eigenspannungen auf und relaxieren relativ schnell, was deren Verlegung erleichtert, wie die Experten beschreiben. Ein OEM-Lieferant für solche Rohre setzt jetzt auf fünf-Schicht-Rohre, gefertigt auf einer besonderen Anlage. lesen

Zweischneckenextruder machen Compoundierung profitabler

Zweischneckenextruder der ZE BluePower-Serie überzeugen nach Ansicht des Herstellers durch eine hohe Energieeffizienz, Arbeitssicherheit, einfacher Handhabbarkeit sowie geringer Wartungsintensität, sodass sich die gestiegenen Anforderungen der Verarbeiter in puncto Flexibilität und Wirtschaftlichkeit problemlos erfüllen lassen. Erreicht werde das durch die einzigartige Kombination eines Da/Di-Verhältnisses von 1,65 mit einem spezifischen Drehmoment von maximal 16 Nm. Damit sollen sich sowohl volumen- als auch durchsatzbegrenzte Rezepturen auf der gleichen Maschine wirtschaftlich compoundieren lassen.

Einzigartige Kniffe in der Extrudertechnik

Zu den besonderen Features der ZE Bluepower-Extruder gehören Ovalbuchsen, verbesserte Seitenfütter- und Entgasungseinheiten sowie ein optional erhältliches Energiemanagementtool. Einzigartig in der Branche seien wählbare Zylindersegmente in 4D- oder 6D-Länge, die zusammen mit dem umfangreichen Schneckenelemente-Bausatz die Gestaltung einer maßgeschneiderten Verarbeitungsmaschine für jede Anforderung erlaubten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45645429 / Kunststofftechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

VW eröffnet 3D-Druck-Zentrum mit HP-Maschine

3D-Metalldruck

VW eröffnet 3D-Druck-Zentrum mit HP-Maschine

07.01.19 - Der Werkzeugbau von Volkswagen erweitert sein Geschäftsfeld in Wolfsburg um ein 3D-Druck-Zentrum. Zu dem im Konzern verwendeten SLM-Verfahren gesellt sich die neue HP-Technik. lesen

Rodeln auf Rädern

Bremsen

Rodeln auf Rädern

08.01.19 - Rodeln ohne Schnee? Diesen Freizeitspaß will die Pistenbock GmbH mit dem Pistenbock-Cross ermöglichen. Hochwertige Komponenten wie die Rotationsbremsen von ACE Stoßdämpfer helfen, unerwartete Lenkeinschläge zu dämpfen und den Lenkverlauf insgesamt zugunsten von Fahrkomfort und Sicherheit zu glätten. lesen

Blockchain-Technologie einfach erklärt – Definition & Anwendungen

Datenspeicherung – verteilte Netzwerke

Blockchain-Technologie einfach erklärt – Definition & Anwendungen

16.01.19 - Was ist Blockchain-Technologie und was kann die Blockchain überhaupt? Hier erfahren Sie, was Sie zum Thema wissen müssen – die Grundlagen, die Funktionsweise und die Anwendungsbereiche von Blockchain einfach erklärt auf MM LOGISTIK! lesen