Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Weitere Artikel zum Thema

Flexible Steuerung von Greifelementen

Wittenstein AG

Flexible Steuerung von Greifelementen

Spinnen können ihre Beine unabhängig voneinander bewegen; dadurch ist es ihnen möglich, sich beim Laufen jedem Untergrund anzupassen. Mindestens so flexibel wie die Extremitäten dieser Gliederfüssler arbeitet auch die Greiferspinne des Maschinen- und Anlagenbauers Fill – dank Kleinservoantriebssystemen von Wittenstein. lesen

ABB übernimmt GE Industrial Solutions

Stromversorgung

ABB übernimmt GE Industrial Solutions

ABB hat wieder eingekauft: Man wird GE Industrial Solutions, das globale Geschäft für Elektrifizierungslösungen von General Electric, für 2,6 Mrd. US-Dollar übernehmen. Damit will ABB seine Position als weltweite Nummer 2 in der Elektrifizierung stärken und den Zugang zum nordamerikanischen Markt verbessern lesen

Udo Schnell

Chef vom Dienst

Fachgebiete:
Mess- und Prüftechnik,
Sensorik

Tel. +49 (0)931 418-2472
udo.schnell@vogel.de

Folgen auf

Artikel zum Thema

Den Ölkreislauf mit Sensoren vorausschauend überwachen

Condition Monitoring

Den Ölkreislauf mit Sensoren vorausschauend überwachen

Mit den bidirektionalen Sensoren von Bühler Technologies lassen sich im Ölkreislauf Druck, Füllstand, Temperatur, Feuchte und Filterverschmutzung erfassen. Auf diese Weise wird eine vorausschauende Instandhaltung (Predictive Maintenance) im Sinne der Industrie 4.0 möglich. lesen

Sichtfeld-Scanner für die Analyse von kleineren Bauteilen

Inspecvision

Sichtfeld-Scanner für die Analyse von kleineren Bauteilen

Ein Sichtfeld-Scanner ermöglicht innerhalb von Sekunden Teile zu analysieren. Setup, Inspektion und Reporting kann mit einem einzigen Klick in weniger als fünf Sekunden für ein 2D-Teil und in 30 Sekunden für ein 3D-Teil erfolgen. lesen

Weitere Artikel zum Thema

Award zur Blechexpo 2017 – Bewerbungsfrist bis 17. Oktober verlängert

Blechexpo 2017

Award zur Blechexpo 2017 – Bewerbungsfrist bis 17. Oktober verlängert

Bereits zum 3. Mal verleihen blechnet und MM MaschinenMarkt auf der Blechexpo in Stuttgart den Innovationspreis „Award zur Blechexpo“ und prämieren die innovativsten Exponate der internationale Fachmesse für Blechbearbeitung. Aufgrund der großen Resonanz haben wir die Bewerbungsfrist bis 17. Oktober verlängert! lesen

„Digitaler Weg“: Neue Sonderschau auf der AMB im kommenden Jahr

AMB 2018

„Digitaler Weg“: Neue Sonderschau auf der AMB im kommenden Jahr

Mit einer neuen Sonderschau will die Messe Stuttgart das Thema Digitalisierung noch stärker in den Blickpunkt der Zerspanungsbranche rücken. Durch interaktive Show Cases und eine Begleitausstellung soll ein hoher Praxisbezug hergestellt werden. lesen

Rohr- und Drahtmesssystem misst
10 Rohre in 85 Sekunden

Aicon

Rohr- und Drahtmesssystem misst 10 Rohre in 85 Sekunden

Von der Skizze zum fertigen Produkt alles aus einer Hand – das ist die Geschäftsidee der schwedischen Firma Proton Engineering. Der Komplettanbieter von Rohr- und Blechkonstruktionen ist dabei drauf bedacht, bestmögliche Qualität zu liefern. Drum wird für die Qualitätskontrolle ein Rohr- und Drahtmesssystem von Aicon eingesetzt. lesen

Messtechnik Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
3D-Messtechnik als Motor der Industrie 4.0

GOM

3D-Messtechnik als Motor der Industrie 4.0

Die GOM 3D Metrology Conference Ende September stand ganz im Zeichen der Digitalisierung: Mehr als 750 Messtechnik-Experten kamen nach Braunschweig, um sich über die Implementierung messtechnischer Automatisierungslösungen, virtuelle Zusammenbauanalyse, Materialprüfung und optische 3D-Inspektion von Airfoils auszutauschen. lesen

Schäden erkennen, bevor es zu spät ist

Überwachungssystem für Drahtseile

Schäden erkennen, bevor es zu spät ist

Bremer Wissenschaftler entwickeln im Forschungsprojekt Mobistar ein automatisches Drahtüberwachungssystem, das mithilfe intelligenter Verfahren Defekte an Seilen mit einem Durchmesser von bis zu 40 mm erkennen und bewerten soll. Das System soll im laufenden Betrieb einsatzfähig sein. lesen

Dem Schmutz keine Chance: Bauteile inline überprüfen

Oberflächenreinigung

Dem Schmutz keine Chance: Bauteile inline überprüfen

Fraunhofer-Forscher haben einen Fluoreszenzscanner entwickelt, mit dem Bauteile automatisiert und während der Fertigung auf Restverschmutzungen hin untersucht werden können. Die Schmutzpartikel sollen sich dabei genau lokalisieren lassen. lesen

Matte Keramikoberfläche erleichtert Prozesskontrolle

Inspektionswalzen

Matte Keramikoberfläche erleichtert Prozesskontrolle

Für Transport-, Leit- und Streckwalzen zum Herstellen von Folien, Papieren oder Vliesstoffen hat AST Beschichtungstechnik eine matte Version der Keramikschichten vom Typ Thermcoat 5080. lesen

Facebook-Ranking

Dichtheitsprüfgerät arbeitet auch mit kostengünstigem Formiergas

Inficon auf der Motek 2017

Dichtheitsprüfgerät arbeitet auch mit kostengünstigem Formiergas

Inficon, Hersteller von Instrumenten und Geräten für die Dichtheitsprüfung, stellt auf seinem Stand das ab sofort erhältliche Dichtheitsprüfgerät LDS3000 AQ vor, das auf Basis der Akkumulationsmethode arbeitet. lesen

Nachrüstlösung ermöglicht es, Sicherheitsbestände im Fifo-Regal zu reduzieren

Werma auf der Motek 2017

Nachrüstlösung ermöglicht es, Sicherheitsbestände im Fifo-Regal zu reduzieren

Der Regalhersteller Bito zeigt, wie Sicherheitsbestände im Fifo-Regal mit der Nachrüstlösung Stocksaver von Werma reduziert werden können. lesen

Flexibler Näherungssensor auch für große Oberflächen

Sensorik

Flexibler Näherungssensor auch für große Oberflächen

Per Siebdruck erstellen Fraunhofer-Forscher Näherungssensoren aus Silikon und Kohlenstoffnanoröhrchen. Die dünne und damit flexible Silikonschicht soll die Position von sich nähernden Menschen und Gegenständen lokalisieren können. lesen

Feinmesstechnik mit über 100 Mio. Punkten

Innovalia Metrology

Feinmesstechnik mit über 100 Mio. Punkten

Die Messtechnik muss in der Lage sein, Lösungen angepasst an die digitale und intelligente Fabrik anzubieten. M3 Hybrid, eine Kombination von Optiscan und M3 Software, macht dies nach Angaben von Hersteller Innovalia Metrology möglich. lesen

Software und RFID machen Produktion rückverfolgbar

Balluff zeigt auf der Motek 2017 Zusammenspiel aller Fertigungsebenen

Software und RFID machen Produktion rückverfolgbar

Balluff, ein Anbieter für die industrielle Automation, zeigt auf 36. Motek (09. bis 12. Oktober 2017) in Stuttgart Neuheiten für die Robotik und die intelligent vernetzte Produktion. lesen