Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Bearbeitungszentren

Witzig & Frank stellt neues Zwei-Stationen-Bearbeitungszentrum vor

29.08.2007 | Redakteur: Frank Fladerer

Die Twinflex G ist ein mehrspindliges Zwei-Stationen-CNC-Bearbeitungszentrum, das sich nach Herstellerangabe durch kurze Span-zu-Span-Zeit und, bedingt durch Pendelbearbeitung, durch niedrige Neben- und Wartezeiten auszeichnet. Zwei unabhängige CNC-Bearbeitungseinheiten arbeiten bei der Maschine gleichzeitig.

In jeder Station ist dabei eine Fünf-Seiten-Bearbeitung möglich. Unterschiedliche Raumwinkel können gleichzeitig bearbeitet werden. Durch hauptzeitparalleles Be- und Entladen während der Bearbeitung lassen sich Nebenzeiten reduzieren, heißt es.

Kompakte Bauweise des Bearbeitungszentrums erlaubt präzises Arbeiten

Hohe Präzision werde durch die kompakte, in sich geschlossene Bauweise und einzeln zu korrigierende Bearbeitungsstationen erzielt. Werkzeuge, die den Spindeln fest zugeordnet sind, sollen für Rundlaufgenauigkeit sorgen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 221098 / Maschinen)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.