Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Stanz- und Umformtechnik

Tiefziehen als Umsatzträger

| Redakteur: Stefanie Michel

Tiefgezogene Metallgehäuse nach Kundenanforderungen fertigen.
Bildergalerie: 1 Bild
Tiefgezogene Metallgehäuse nach Kundenanforderungen fertigen. (Bild: Josef Hafner)

Seit siebzig Jahren erfolgreich in der Umformbranche: Josef Hafner setzt vor allem auf kundenspezifische, tiefgezogene Metallgehäuse und verwendet unterschiedlichste Tiefziehmaterialien.

Einer der Hauptumsatzträger kundenspezifischer Teile bei Josef Hafner sind tiefgezogene Metallgehäuse, die den hohen Kundenanforderungen hinsichtlich Rundlauf, Wuchteigenschaften und präzisem Durchmesser entsprechen. Grundlage für eine prozesssichere Serienherstellung bilden dabei die selbst konstruierten Werkzeuge, die im eigenen Werkzeugbau gebaut und abgestimmt werden. Zum Einsatz kommen solche Gehäuse überwiegend in der Luft-, Klima- und Kältetechnik. Dabei stellt sich Hafner der Herausforderung unterschiedlichste Tiefziehmaterialien zu verwenden, als auch immer neue Teilegeometrien und -lochbilder zu realisieren.

Als Partner weltweit agierender Firmen wurde diese Spezialisierung im Hause Josef Hafner nun in den neuen Werbeauftritt übernommen. Unterstützt wird die Werbebotschaft durch die in sämtlichen Bereichen immer stärker zum Einsatz kommenden Touchpanels. „Wir wollten mit einem frischen Erscheinungsbild dem technisch versierten, flexiblen und kundenorientierten Unternehmen gerecht werden. Dazu passen auch die erneuerte Internetpräsenz, eine neue Imagebroschüre sowie ein neu konzipierter Messestand,“ sagt Vertriebs- und Marketingleiter Dietmar Kipp. Mit dem neuen Außenauftritt will das Familienunternehmen nun auch dem Status als innovatives Traditionsunternehmen in der Umformbranche Rechnung tragen.

Josef Hafner GmbH & Co. KG auf der Blechexpo 2013: Halle 6, Stand 6401

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42390446 / Umformtechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen