Suchen

Verpackungstechnik

Tisch-Umreifungsautomaten sind schon bei kleinen Versandmengen rentabel

| Autor/ Redakteur: Karl Engel / Frank Fladerer

Der Einsatz kompakter Tisch-Umreifungsmaschinen rentiert sich selbst bei Versandstückzahlen von weniger als 50 Paketen pro Tag. Denn die Anwender sparen mit den Umreifungsautomaten der Sander GmbH & Co. KG – Mitglied der M. J. Maillis Group – im Vergleich zu Handgeräten Zeit und damit Geld.

Firmen zum Thema

Für kantenschonendes und doch transportsicheres Umreifen konstruiert: die Vertikal-Umreifungsmaschine Vario Master 9460 G.
Für kantenschonendes und doch transportsicheres Umreifen konstruiert: die Vertikal-Umreifungsmaschine Vario Master 9460 G.
( Archiv: Vogel Business Media )

Zu den aktuellen Maschinen von Sander gehören die Umreifungsautomaten SP 4000 sowie SM 5000, die Leistungen bis 48 Umreifungen pro Minute und Bandspannungen bis 325 N bieten. Beide Maschinen sind mit einem geschlossenen Bandrahmen bestückt. Eine Wartung des Verschlussaggregates muss erstmals nach über 1 Mio. Umreifungen erfolgen.

Beim Modell SP 4000 handelt es sich um eine kompakte, ergonomische und zuverlässige Twin-Coil-Umreifungsmaschine, die Polypropylen-Kunststoffbänder per Thermoschweißung stets sicher verarbeitet. Die Umreifungsbandrolle befindet sich gut geschützt im inneren Teil der Maschine. Optional ist eine Version mit außen angebrachter, zusätzlicher zweiter Bandrolle, bei der stets Band in Reserve (Twin-Coil-Prinzip) gehalten wird, erhältlich. Die Tischhöhe ist stufenlos einstellbar und die Tischplatte kann bei Bedarf abgenommen werden.

Bildergalerie

Umreifung von Zeitungen und dünnen Packstücken möglich

Die Größe des Bandrahmens wird dem jeweiligen Anwendungsfall angepasst. Die maximalen Packstückgrößen liegen bei 637 mm Breite und 651 mm Höhe. Eine automatische Erfassung der Packstückgröße mittels Sensor ist auf Wunsch erhältlich. Die Anzahl der Umreifungen lässt sich ebenso vorgeben, wie die Höhe der Rückspannkraft.

Auch eine Softspannung ist möglich, so dass auch dünne, flexible Packstücke, beispielsweise Zeitungen und andere Druck-erzeugnisse, sicher umreift werden können. Die Umreifungsmaschine SP 4000 ist außerdem mit einer Bandendabtastung mit automatischem Restbandauswurf und einem Fußschalter auf der Bedienerseite (optional auch beidseitig erhältlich) ausgerüstet.

Der Umreifungsautomat SM 5000 verfügt serienmäßig über eine automatische Packstückgrößenerfassung sowie eine automatische Rückspannkraftanpassung. Seine Steuerung mit Klartextanzeige ermöglicht dem Anwender, die Maschine dem jeweiligen Packgut anzupassen. Die SM 5000 fördert das Restband von selber aus der Maschine und fordert ihren Bediener optisch und akustisch zum Bandwechsel auf.

Die Bandeinfädelung nach dem Spulenwechsel erfolgt automatisch, nachdem das Band in die Einfädelöffnung gesteckt wurde. Die Auslösung der Umreifung geschieht mittels Fußschalter, der auch hier optional beidseitig angebracht sein kann.

Die ST 6000 eignet sich für den Einbau in automatische Verpackungslinien. Ausgerüstet mit selbsttätiger Packstückgrößenerfassung sowie Rückspannkraftanpassung verfügt sie dafür auch über eine Ein- und Auslauftaktung mittels frequenzgesteuerten Tischbandantriebs zur Förderung der Produkte sowie über eine Vorrichtung zur stufenlosen Einstellung der Fördergeschwindigkeit bis 1 m/s. Auf Wunsch gibt es diese Maschine mit einer Paketpresse, so dass Packgüter wie lose Zeitungen oder andere Druckwaren vor dem Umreifen zusammengepresst werden können und somit eine sichere und raumsparende Umreifung garantiert ist.

Die maximalen Packstückgrößen liegen bei 800 mm × 800 mm. Besonders anwenderfreundlich ist die Bedienung über das Schaltterminal mit Jog-Dial-Steuerungsknopf, bei dem alle Funktionen über den Drehknopf anwählbar und einstellbar sind. Leuchtdioden und ein Klartext-Display informieren über den aktuellen Betriebszustand. Werkseitig können Einstellungen vorprogrammiert und über die Betriebsartenvorwahl angewählt werden.

Alle drei Maschinen verarbeiten Polypropylen-Kunststoffbänder in Breiten von 5 bis 9 mm mit Bandstärken von 0,4 bis 0,6 mm. Aufgrund ihrer sehr geringen Leistungsaufnahme benötigen sie keinen Drehstromanschluss. Ein 220-V-Anschluß reicht aus.

Kantenschonende Umreifung mit Polyester-Band

Kantenschonendes und doch transportsicheres Umreifen wird von vielen Anwendern gefordert. Die Vario Master 9460 G ist ausgestattet mit einem geschlossenen Bandrahmen und einem Verschlussaggregat, welches von oben auf das Gebinde abgesenkt wird. Diese Konstruktion bietet die Möglichkeit, auf Polyester-Umreifungsband mit Reißfestigkeiten von über 12000 N statt auf Stahlband zu setzen. Varianten dieser Basis-Maschine sind mit angepassten Umreifungsaggregaten ebenso für kantenschonende Spezialanwendungen in der Baustoffindustrie verwendbar.

Das Hochleistungs-Umreifungsaggregat GS-41 ist im oberen Auslegerkasten installiert und wird über einen Getriebe-Bremsmotor schnell und präzise bewegt. Eine Abschaltklappe garantiert die optimale Bindeposition zu den Packlagen. Je nach Einsatzbedingung wird der Bandspannungsausgleich durch einen aktiven Pneumatikzylinder unterstützt, was gerade im Hochleistungsbereich für beste Bandspannung sorgt. Die Zwei-Säulen-Konstruktion dieser Vertikal-Umreifungsmaschine besteht aus einem biege- und torsionssteifen Stahlblechprofil. Die Portalbreiten und -höhen sind je nach Anwendungsbereich individuell anpassbar.

Die GS-41 bietet hohe Verschlusskräfte sowie -festigkeiten und zeichnet sich durch lange Wartungsintervalle aus. Der Umreifungsverschluss erfolgt bei diesem Aggregat nach dem Vibro-Reibschweißverfahren. Es arbeitet sehr umweltfreundlich. Aufwändige Filter und Absauganlagen, die zum Absorbieren der toxischen Dämpfe bei der Heißkeilverschweißung von Polyesterbändern in der Regel erforderlich sind, werden deshalb nicht benötigt.

Das Standardaggregat erzielt Bandspannungen bis 4000 N. Das neue Hochleistungsumreifungsaggregat GS-41 19-HT (HT steht für high Tension) erbringt Bandspannungen bis über 6000 N. Die Maschine arbeitet mit einem Hochleistungs-Kunststoffumreifungsband aus Polyester (PET) mit Abmessungen von 19 mm × 1,27 mm und einer Bruchlast von über 12000 N.

Karl Engel ist Key-Account-Manager Umreifungsmaschinen bei der Sander GmbH & Co. KG in 42285 Wuppertal, Tel. (0202) 4599-0, info@sander-online.de

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 198206)