Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Messtechnik

Tracking-Interferometer reduziert Stillstandszeiten

| Autor / Redakteur: Jutta Thiel / Udo Schnell

Zusammengefasst lässt sich, so führt Moisio weiter aus, folgendes festhalten: Wenn die Umgebungsbedingungen stimmen, wenn die Werkzeugmaschine messbar sei und wenn man sich gut mit dem System auskenne, erweise sich das Messsystem als sehr präzise, sehr schnell, zuverlässig und einfach in der Anwendung – selbst bei anspruchsvollen und immer neuen Messaufgaben. Moisio: „Ich würde sogar sagen: Der Laser-Tracer ist momentan das beste – und einzige – Messgerät zur volumetrischen Kompensation, das der Markt zu bieten hat.“

Beim Redesign stand Industrietauglichkeit im Fokus

Im September 2014 wurde auf der Messe AMB das Nachfolgemodell Laser-Tracer-NG präsentiert. Beim Redesign des Messsystems, das Etalons Erfahrungen aus zehn Jahren Maschinenkalibrierung integriert, stand unter anderem die Industrietauglichkeit im Fokus. Damit das System auch in rauen Umgebungsbedingungen betrieben werden kann, wurde das Gehäuse noch besser gekapselt, die Anzahl der Steckverbinder reduziert und das Kabel flexibler gestaltet.

Zulässige Beschleunigungen der Maschine haben sich verdoppelt

Darüber hinaus ist es um 40 % kleiner, leichter und erlaubt Messungen in einem größeren Winkelbereich. Dadurch können Messungen in beengten Maschinenräumen einfacher durchgeführt werden. Außerdem kommt der Laser-Tracer-NG mit hochdynamischen Maschinenbewegungen zurecht: Die zulässigen Beschleunigungen der Maschine während der Messung haben sich nahezu verdoppelt. MM

* Jutta Thiel ist Inhaberin des Textbüros Frische Denke Marketing, Text & PR; weitere Informationen: Etalon AG, Tel. (05 31) 70 22 28-00, info@etalon-ag.com

Ergänzendes zum Thema
 
Beschreibung von Geometrieabweichungen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43448611 / Zerspanung)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen