Suchen

Lebensmittelhandling

Transportbänder mit extra viel Grip

| Redakteur: Bernd Maienschein

Forbo Siegling hat eine Beschichtung für Transportbänder und Antriebsriemen entwickelt, die FDA- und EU-konform unverpackte Lebensmittel transportieren können. Der richtige Grip ist dabei garantiert.

Firmen zum Thema

Transportbänder und Antriebsriemen mit Highgrip-Beschichtung bieten Halt – wie hier beim Transport von Schokoriegeln.
Transportbänder und Antriebsriemen mit Highgrip-Beschichtung bieten Halt – wie hier beim Transport von Schokoriegeln.
(Bild: Forbo Siegling)

Wenn es steil bergauf geht oder positionsgenaue Mitnahme erforderlich ist, kann geringer Grip zu Störungen im Prozess führen. Die Highgrip-Beschichtungen von Forbo Siegling schieben da einen Riegel vor. Sanft aber konsequent packen sie im richtigen Moment zu und lassen im richtigen Moment wieder los.

Alternative zu Gummi- oder Silikonbeschichtung

Mit ihrem hervorragenden Eigenschaftsprofil und dem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis sind sie die neue Alternative zu Gummi- oder Silikonbeschichtungen; insbesondere dann, wenn es um gute Mitnahme, genaues Positionieren, hohe Beschleunigung oder starkes Abbremsen geht – zum Beispiel beim Schrägtransport von Süßwaren, in Schneidanlagen oder auf Bandwaagen und Röntgenanlagen.

Transportbänder und Antriebsriemen unterschiedlichster Bauarten und für unterschiedlichste Spezialaufgaben sind mit Highgrip-Beschichtungen lieferbar – einige Siegling-Transilon-Typen sogar bis zu einer Breite von 5 m. Darüber hinaus sind sie FDA- und EU-konform für den Transport unverpackter Lebensmittel.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 34097650)