Suchen

Turkish Machinery auf der Hannover Messe 2018 Türkischer Wirtschaftsmotor Nr. 1 setzt auf Kooperationen

Autor / Redakteur: Silvia Bartsch / Peter Königsreuther

Die Präsentation von Turkish Machinery startet mit über 100 Ausstellern ins Messejahr 2018. Die Chance für intensivere deutsch-türkische Zusammenarbeit zu beider Vorteil. Halle 3 am Stand H23.

Firmen zum Thema

Der Maschinenbau ist und bleibt der Star und der Hauptantrieb in der türkischen Wirtschaft, heißt es. In Hannover präsentieren sich über 100 Player aus diesem Sektor, zeigen, was sie können und wollen die Vorteile klar machen, die deutschen Maschinenbauern durch Kooperationen mit türkischen Unternehmen winken. Turkish Machinery in Halle 3 am Stand H23 vertritt dabei zentral den türkischen Maschinenbausektor.
Der Maschinenbau ist und bleibt der Star und der Hauptantrieb in der türkischen Wirtschaft, heißt es. In Hannover präsentieren sich über 100 Player aus diesem Sektor, zeigen, was sie können und wollen die Vorteile klar machen, die deutschen Maschinenbauern durch Kooperationen mit türkischen Unternehmen winken. Turkish Machinery in Halle 3 am Stand H23 vertritt dabei zentral den türkischen Maschinenbausektor.
(Bild: Turkish Machinery)

Auch wenn der Aufwärtstrend, den die türkische Wirtschaft genießen durfte, seit einiger Zeit und insgesamt die unterschiedlichsten Barrieren zu überwinden hat, zeigt der Maschinenbausektor mit engagierten und dynamischen Unternehmen diesem Trend dennoch erfolgreich die Stirn. Man stellt sich den Herausforderungen der Zukunft, betont Turkish Machinery.

Türkische Maschinenbauer schätzen deutsches Know-how

Besondere Bedeutung für die Zukunft messen Experten aus dem türkischen Maschinenbausektor unter anderem diesen Zielen und Herausforderungen bei:

  • gesteigerte Exporte und diversifizierte Produkte;
  • erhöhte Wertschöpfung bei Produktion und Export;
  • gesteigerte Investitionen und neue Partnerschaften;
  • weiter entwickelte Produkte, Leistungen und Personalqualifikation bis in den hochtechnologischen Bereich.

Sehr wichtig für die Wirtschaftsakteure aus der Türkei sind auch die bereits seit vielen Jahren ausgebauten, intensiven und bewährten Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland. Der deutsche Maschinenbausektor werde in der Türkei hoch geschätzt was Fortschritt, Innovation und Qualität angehe. Für viele türkische Unternehmen ist es deshalb wichtig, eng mit den deutschen Experten zusammenzuarbeiten, um mit den eigenen Vorteilen von Flexibilität, Innovations- und Leistungsbereitschaft, geostrategischen Vorteilen die Forderung nach technischer Weiterentwicklung zu erfüllen, sowie von und mit deutschen Unternehmen zu lernen, um sich erfolgreich zu entwickeln, so die Aussage von Turkish Machinery.

(ID:45249573)

Über den Autor