Universal Robots TÜV-Prüfung auf Reinraumtauglichkeit bestanden

Redakteur: Andrea Gillhuber

Die Roboterarme UR3, UR5 und UR10 von Universal Robots dürfen ab sofort auch in Reinräumen der Klasse ISO 5 eingesetzt werden.

Anbieter zum Thema

Dürfen im Reinraum eingesetzt werden: Die Roboterarme UR3, UR5 und UR10 von Universalt Robots.
Dürfen im Reinraum eingesetzt werden: Die Roboterarme UR3, UR5 und UR10 von Universalt Robots.
(Bild: Universal Robots)

Nach Prüfung gemäß VDI 2083-9.1 hat der TÜV Süd den Robotern sowie der zugehörigen Controller-Box die Zertifizierung für Reinraumanwendungen verliehen. Damit sind die genannten Roboter ab sofort für die Nutzung in Umgebungen mit der Reinraumklasse ISO 5 weltweit zugelassen. Die Controller-Box darf in Reinräumen der Klasse ISO 6 eingesetzt werden.

Gemäß ISO 14644-1 werden Reinräume in die Klassen ISO 1 bis 9 eingeteilt: Reinräume der Klasse ISO 1 bis 3 sind in der Halbleiterindustrie zu finden, Pharma- und Lebensmittelindustrie bewegen sich in den Klassen ISO 5 bis 7.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44278204)