Suchen

Siemens Überarbeitete IP-Kameramodelle für den Betrieb bei Tag und Nacht

| Redakteur: Carmen Kural

Schnellere Steuerung von Pan, Tilt und Zoom (PTZ), besserer Support für Alarme sowie erweiterte Kompatibilität mit Geräten von Drittanbietern sind laut Siemens nur einige der Vorteile der überarbeiteten IP-Kameramodelle. Zudem unterstützen sie die jüngste Spezifikation des Netzwerkprotokolls ONVIF2.

Firmen zum Thema

Die IP-Kameras von Siemens vereinen die Eigenschaften klassischer CCTV Analogkameras mit der Leistungsfähigkeit, Flexibilität und IT-Sicherheit moderner Video-over- IP-Technik.
Die IP-Kameras von Siemens vereinen die Eigenschaften klassischer CCTV Analogkameras mit der Leistungsfähigkeit, Flexibilität und IT-Sicherheit moderner Video-over- IP-Technik.
(Bild: Siemens)

Die IP-Kameras gibt es als Box-, Fixed-Dome-, High-Speed-Dome- und vandalensichere Modelle. Die IP-Kameramodelle sind für den Betrieb bei Tag und Nacht konzipiert: Laut Anbieter erzeugen sie unter hellen Umgebungsbedingungen hochwertige Farbbilder, bei schwachem Licht scharfe Schwarzweißaufnahmen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42364730)