Suchen

Thielenhaus auf der EMO Hannover 2017 Überlagerte Schwingungen

| Redakteur: Helmut Klemm

Die Microfinish-Maschine von Thielenhaus für die Innen- und Außenring-Bearbeitung von Kugellagern stellt alle relevanten Bearbeitungsverfahren zur Verfügung.

Die Microfinish-Maschine kann von Radial- auf Axial-Lagerringe und von Kugel- auf Rollenlager umgestellt werden.
Die Microfinish-Maschine kann von Radial- auf Axial-Lagerringe und von Kugel- auf Rollenlager umgestellt werden.
(Bild: Thielenhaus)

Die von Thielenhaus, einem Spezialisten für Oberflächenfeinstbearbeitung, auf der EMO Hannover unter anderem vorgestellte Microfinish-Maschine KM 90 NC für die Innen- und Außenring-Bearbeitung von Kugellagern basiert auf einem bewährten Konzept, das alle relevanten Technologien und Verfahren vom Direktantrieb für eine Oszillationseinheit bis zur Doppeloszillation bei der von Thielenhaus entwickelten Hyperfinishbearbeitung mit überlagerten hochfrequenten Schwingungen zur Verfügung stellt.

Die Boden-Boden-Zeit unter den Bedingungen einer Direkt-Verkettung mit vorgelagerter Schleifmaschine am Beispiel eines Rillenkugellager-Außen- und Innenringes Typ 625 könne sensationelle 3,5 s betragen, teilt das Unternehmen mit. Die Rüstzeit zwischen zwei Gutteilen sei auf unter 20 min gesenkt worden.

Der Schnellläufer für die Massenproduktion mit Schaltschrank in den Maßen 2063 mm × 1026 mm kann von Radial- auf Axial-Lagerringe und von Kugel- auf Rollenlager umgestellt werden. Im Hinblick auf Industrie 4.0 ist die Zeiterfassung von Rüstschritten möglich.

Sie finden Thielenhaus Technologies auf der EMO Hannover in Halle 11 an Stand D15.

(ID:44862385)