Suchen

Ultimaker Ultimaker kooperiert mit Werkstoffproduzenten

Redakteur: Melanie Krauß

Ultimaker kündigt die Zusammenarbeit mit verschiedenen globalen Werkstoffproduzenten an. Die Kooperation adressiert die wachsende Nachfrage nach technischen Materialien für Ultimaker-3D-Drucker.

Firma zum Thema

Ultimaker kooperiert mit Unternehmen wie DSM, BASF, Dupont Transportation & Advanced Polymers, Owens Corning, Mitsubishi.
Ultimaker kooperiert mit Unternehmen wie DSM, BASF, Dupont Transportation & Advanced Polymers, Owens Corning, Mitsubishi.
(Bild: Steven van de Staak)

Dafür stellt Ultimaker den kooperierenden Unternehmen Software zur Verfügung, die das Wissen aus Forschung und Entwicklung sowie zu Druckmaterialien des Unternehmens enthält. Die Partner sollen damit Materialprofile entwickeln und pflegen, sodass Anwender diese Materialien auf Ultimaker-Druckern zuverlässig und einfach verwenden können.

„Nur wenn Hardware, Software und Druckmaterialien optimal aufeinander abgestimmt sind, erhält man ein hochqualitatives Druckergebnis. Durch die strategischen Partnerschaften mit diesen internationalen Chemiekonzernen können anspruchsvollste technische Kunststoffe mit Ultimaker-Druckern genutzt werden”, erklärt Jos Burger, CEO von Ultimaker.

(ID:45284738)