Suchen

Flurförderzeuge

Unicarriers rüstet sich für die Expansion

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Der Staplerhersteller hat Ulf Berg zum neuen General Manager der International Division berufen. Sein vorrangiges Ziel ist es, die Unicarriers-Vertriebspartner in den EMEA-Märkten zu Vollsortimentanbietern von Lagertechnik- und Counterbalancegeräten aufzubauen.

Firmen zum Thema

Unicarriers hat Ulf Berg zum neuen General Manager der International Division berufen.
Unicarriers hat Ulf Berg zum neuen General Manager der International Division berufen.
(Bild: Unicarriers)

„Die Weiterentwicklung des internationalen Distributorennetzes bietet Unicarriers in Ländern ohne eigene Niederlassung wichtige Wachstumschancen. Bei meiner Aufgabe ist vor allem ein schneller und umfassender Wissenstransfer wichtig. Dieser ermöglicht unseren Vertriebspartnern, die Unicarriers-Qualitätsstandards in der fachlichen Beratung und Kundenbetreuung zu erfüllen“, so Ulf Berg. In seiner neuen Position verantwortet Berg den Ausbau des Vertriebs von Flurförderzeugen und Ersatzteilen über das Distributorennetz in den EMEA-Märkten.

Experte mit großem Erfahrungsschatz

Der 53-jährige Schwede betreut als General Manager die 60 Unicarriers-Distributoren in den rund 30 Ländern der EMEA-Region und leitet ein siebenköpfiges Team in der International Division von Unicarriers Europe. Berg wurde unter anderem aufgrund seiner internationalen Vertriebserfahrung und der Expertise im Ausbau von Händler- und Distributorennetzen in die neue Position berufen. Vor seinem Wechsel zu Unicarriers verantwortete er als Sales Manager den schwedischen Vertrieb eines führenden Staplerproduzenten. Davor war er bei einem internationalen Automobilhersteller zehn Jahre Vertriebs- und Logistikleiter für Skandinavien und das Baltikum.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43241746)