Suchen

Bohren und Fräsen Union lädt ein zum Open House in Chemnitz

| Redakteur: Jürgen Schreier

Am 15. und 16. Mai 2014 öffnet der Werkzeugmaschinenbauer Union Chemnitz seine Pforten. Bei einem Open House können sich Kunden und Interessenten über das Produktspektrum des Horizontal-Bohr- und Fräsmaschinenherstellers informieren.

Firmen zum Thema

Bohr- und Frästechnik steht im Mittelpunkt des Open House bei Union Chemnitz.
Bohr- und Frästechnik steht im Mittelpunkt des Open House bei Union Chemnitz.
(Bild: Union Chemnitz)

Die Teilnehmer erwarten Vorträge sowie eine Werksbesichtigung, bei der Fertigungslösungen unter Span vorgeführt werden. Highlight dürfte der Anwenderbericht von Ing. Karl Ebenlechner, geschäftsführender Gesellschafter von Kierein & Webel, zum Thema „Flexibler Einsatz von Bohrwerken für Lohnbearbeiter“ sein.

Der Fertigungsexperte referiert darüber, wie er in seinem Lohnbearbeitungsunternehmen diverse Werkstücke auf einem Union-Chemnitz-Bohrwerk effizient bearbeitet und dessen Anwendungsspektrum durch die Integration eines Karusselldrehtischs signifikant erweitert hat. Das vollständige Programm ist unter www.unionchemnitz.de/openhouse zu finden.

(ID:42608379)