Cobot-Boom Universal Robots meldet Millionen-Rekordumsatz

Quelle: Pressemitteilung

Im zurückliegenden Geschäftsjahr konnte Universal Robots im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzwachstum von rund 41 Prozent erreichen. Lesen Sie hier mehr zu den Gründen.

Anbieter zum Thema

Rekord gebrochen! Universal Robots (UR), der dänische Spezialist für Leichtbau-Cobots, hat mit 311 Millionen US-Dollar in 2021 seinen bisher größten Jahresumsatz eingefahren.
Rekord gebrochen! Universal Robots (UR), der dänische Spezialist für Leichtbau-Cobots, hat mit 311 Millionen US-Dollar in 2021 seinen bisher größten Jahresumsatz eingefahren.
(Bild: Universal Robots)

Universal Robots (UR) meldet mit 311 Millionen US-Dollar einen Jahresumsatz, der alle bisherigen Erfolge in den Schatten stellt. Verglichen mit 2020 steigerte sich der Leichtbau-Cobot-Experte um 41 Prozent und rückblickend auf die Vor-Corona-Zeiten in 2019 sind es immerhin 23 Prozent mehr.

Kein Wunder, denn der Automatisierungsmarkt, und damit die Nachfrage nach entsprechenden Systemen, boomt, wie Kim Povlsen, der Präsident des Unternehmens, anmerkt. Allein das Produktionsteam in Dänemark habe deshalb im vierten Quartal 2021 innerhalb von nur einer Woche 400 Cobots hergestellt und damit auch interne Rekorde gebrochen. Aber auch mit Blick auf die Supply-Chain-Experten haben es die UR-Beschäftigten hinbekommen, das Geschäft trotz globaler Lieferprobleme reibungslos am Laufen zu halten, betont Povlsen.

Bildergalerie

Dünger für das Wachstum sind langfristige Trends

Bereits der Umsatz im vierten Quartal war demnach rekordverdächtig: So stieg dieser um 22 Prozent im Vergleich zu entsprechenden Quartal im Vorjahr. Um 28 Prozent legte der UR-Umsatz verglichen mit dem vierten Quartal 2019 zu. Das Wachstum werde dabei von mehreren langfristigen Trends befeuert. Dazu zählten der anhaltende Arbeitskräftemangel und das steigende Bewusstsein dafür, dass Automatisierung der Schlüssel zu höherer Produktivität bedeute. „Wir gewinnen dabei nicht nur neue Kunden, sondern erhalten auch wiederkehrende Aufträge von bereits überzeugten Anwendern, die den Einsatz von Cobots damit ausweiten wollen“, erklärt Povlsen.

Ein anhaltender Robotererfolg, der viele Väter hat

Der Universal-Robots-Präsident erwartet angesichts dieser Entwicklungen auch für 2022 ein starkes Wachstum. Und aufgrund der Zusammenarbeit mit über 1.000 unabhängigen Partnern – darunter Hersteller von Komponenten und Bausätzen, Anwendungsspezialisten sowie zertifizierte Integratoren und Distributoren – schafft UR seine innovativen Kollaborationssysteme, die höchstwahrscheinlich zu weiteren Umsatzrekorden führen, ist Povlsen überzeugt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47968564)