Solarzellenfertigung USK Karl Utz gründet Solar-Joint-Venture

Redakteur: Ulrike Gloger

Die USK Karl Utz Sondermaschinen GmbH hat mit der Roth & Rau AG ein Joint Venture zur Herstellung von Produkten der Automatisierungstechnik für die Solarzellenfertigung gegründet. Roth & Rau, Hohenstein-Ernstthal, ist ein weltweit tätiger Anbieter von Plasmaprozesssystemen für die Photovoltaikindustrie.

Firmen zum Thema

Am neuen Gemeinschaftsunternehmen, das unter SLS Solar Line Saxony GmbH firmiert, halten Roth & Rau 51% und USK 49% der Anteile. Wie es heißt, soll SLS künftig bevorzugt Roth & Rau mit Automatisierungsanlagen für die Solarzellenfertigung beliefern, das entsprechende Know-how stellt der Montageanlagenbauer USK zur Verfügung. Die geplanten Produkte der SLS sind Komponenten für die Automatisierung von Anlagen und Turnkey-Linien für die Solarzellenfertigung. USK in Limbach-Oberfrohna ist global tätiger Anbieter von Sondermaschinen und Industrieanlagen der Montage-, Handhabungs- und Prüftechnik. Im vergangenen Geschäftsjahr wurden mit 270 Mitarbeitern 53 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet, für 2008 sind mehr als 60 Mio. Euro geplant.

(ID:255614)