Werksitz Variabler ergonomischer Arbeitsstuhl für unterschiedliche Einsatzbereiche

Redakteur: Bernhard Kuttkat

Ein guter Arbeitsstuhl muss mehr Kriterien erfüllen als ein Bürostuhl. Dazu gehören eine unempfindliche Oberfläche, eine Rückenlehne, die sich verjüngt, vielfältige Verstellmöglichkeiten und robuste Materialien, damit er allen Anforderungen in der Produktion entspricht, berichtet der Hersteller Werksitz GmbH.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Das Unternehmen bietet Arbeitsstühle, die im Baukasten-System konstruiert sind, beginnend bei der Rückenlehne über Sitzfläche und Mechanik bis hin zum Flachfuß – mit oder ohne Rollen. Sie erfüllen durchgängig die DIN-Norm 68877 zur Arbeitssicherheit.

Der Hersteller gibt fünf Jahre Garantie auf seine Stühle. Ersatzteile sind über einen Zeitraum von zehn Jahren erhältlich.

(ID:236970)