Grindtec 2018 Veranstalter rechnen mit Ausstellerrekord

Redakteur: Andrea Gillhuber

Mehr Aussteller und größere Ausstellungsfläche, das erwarten die Veranstalter der Fachmesse für Schleiftechnik Grindtec 2018. Ein Schwerpunktthema wird auch hier Industrie 4.0 sein.

Firmen zum Thema

Die Grindtec 2018 findet vom 14. bis 17. März 2018 auf dem Gelände der Messe Augsburg statt.
Die Grindtec 2018 findet vom 14. bis 17. März 2018 auf dem Gelände der Messe Augsburg statt.
(Bild: Grindtec)

577 Aussteller (+11 %), 17.950 Besucher (+17 %) und 42.000 m² Ausstellungsfläche (+14 %): Die internationale Fachmesse für Schleifechnik Grindtec 2016 war bis dato die erfolgreichste Messe seit deren Gründung im Jahr 1998. Und auch für die kommende Veranstaltung im Frühjahr 2018 rechnet der Veranstalter Afag mit neuen Rekorden: Das dynamische Wachstum lässt erwarten, dass die 600er-Marke bei den Ausstellerzahlen geknackt wird.

Bisher hat sich das Gros der führenden Maschinenhersteller angemeldet, zum Teil mit erheblichen Standerweiterungen. Das erwartete Flächenwachstum wird eine temporäre Messehalle mit 1500 m² Fläche auffangen,welche bereits im Jahr 2015 anlässlich der WEltleitmesse für Aufzugtechnik Interlift zur Anwendung kam und sich im Rahmen dieser Veranstaltung bereits bewährt hatte. In den Besucherfluss eingebunden wird sie durch einen Übergang in Halle 3. Für die Grindtec 2020 wird dann die neue und größere Halle 2 zur Verfügung stehen. Die hohe Nachfrage nach Standfläche ist auch der Grund, warum die Messeveranstalter früher als bei den vorangegangenen Messen die Aufplanung begonnen haben.

Industrie 4.0 und Schleiftechnik

Ein Themenschwerpunkt wird auch auf der Fachmesse für Schleiftechnik Digitalisierung und damit Industrie 4.0 sein. Bei der Grindtec 2016 kam der Themenpark Schleiftechnik 4.0 sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern sehr gut an, so dass bereits im Jahr 2016 beschlossen wurde, den Themenpark im Rahmen der nächsten Messe zu wiederholen. Bereits damals hatten sich Unternehmen wie Kuka und Siemens für eine erneute Teilnahme an der Sonderschau ausgesprochen.

Hohe Besucherqualität als Erfolgsgarant

Den Erfolg der Messe erklären sich sowohl der Messeveranstalter als auch der fachliche Träger FDPW Fachverband Deutscher Präzisions-Werkzeugschleifer e.V. mit der hohen Qualität der Besucher. Laut Projektleitung sind nahezu alle Experten in Sachen Schleiftechnik, 85 % sind Allein- beziehungsweise Mitentscheider oder in beratender Funktion an Entscheidungen beteiligt. Zudem bewerten knapp Dreiviertel der Besucher das Angebot als „sehr gut“ oder „gut“. Hinzu kommt, dass viele den Weg zur Messe mit einem konkreten Anwendungsfall antreten. Im Jahr 2016 gaben 15 % der Besucher an, bereits auf der Messe Aufträge abgeschlossen zu haben. Als grobe Zahl nennt die Projektleitung 2700 Aufträge. 57 % der Befragten gaben zudem an, die Veranstaltung zu nutzen, um eine konkrete Investitionsentscheidung vorzubereiten oder abzusichern.

Dass die Messe auch International wahrgenommen wird, zeigt der Anteil der ausländischen Besucher. Dieser lag bei der Grindtec 2016 bei 31 %. Zwar kämen hier ein Großteil aus den europäischen Ausland, doch steigt die Zahl der internationalen Besucher auch aus Asien kontinuierlich an.

Die Grindtec 2018 findet vom 14. bis 17. März in der Messe Augsburg statt.

(ID:44778154)