Suchen

Schleiföl von Rhenus Lub Verbesserter Gesundheitsschutz dank GTL-Grundöl

| Redakteur: Andrea Gillhuber

Ein verbesserter Gesundheitsschutz sowie Flammpunkt von über 200 °C sind nur zwei Eigenschaften, durch die sich die GLT-Schleiföle rhenus EHM 12 und rhenus EU 12 von Rhenus Lub auszeichnen.

Firmen zum Thema

Rhenus Lub präsentiert die zwei neue Schleiföle zwei neue Schleiföle auf Basis zukunftsfähiger GTL-Technologie auf Basis der GTL-Technologie.
Rhenus Lub präsentiert die zwei neue Schleiföle zwei neue Schleiföle auf Basis zukunftsfähiger GTL-Technologie auf Basis der GTL-Technologie.
(Bild: Rhenus Lub )

Rhenus Lub bringt mit rhenus EHM 12 und rhenus EU 12 zwei Schleiföle auf Basis der GTL-Technologie (Gas-to-Liquids) auf den Markt. Bei dem GTL-Verfahren wird Erdgas in ein synthetisches und dadurch sehr reines Öl umgewandelt wird. Dadurch sind die Profi-GTL-Öle frei von Aromaten, Schwermetallen wie Zink- und Chlorverbindungen und senken das Risiko von Hauterkrankungen.

Zu den weiteren Eigenschaften der neuen Öle zählen ein Flammpunkt von über 200 °C, ein sehr gutes Schaumverhalten sowie ein günstiges Anti-Nebelverhalten. Letzteres wirkt sich positiv auf den Gesundheitsschutz aus und senkt die Brandgefahr. Zudem sorgen die Schleiföle für eine effektive Kühlung des Werkstücks.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44771623)