Micro-Epsilon Messtechnik Vereinfachte Durchmessererfassung bei Gehäusebohrungen in Extrudern

Redakteur: Udo Schnell

Das Messsystem Idiam-Control vereinfacht laut Micro-Epsilon das Erfassen der Innendurchmessen der Gehäusebohrungen von Doppelschneckenextrudern. Dazu wird die Sensoreinheit in die Gehäusebohrung des Extruders eingeführt und zum stromaufwärtigen Ende geschoben.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Messtechnik erfasst über die gegenüberliegend angeordneten Wegsensoren jeweils den Abstand zur Gehäusebohrungswand und errechnet den Durchmesser. Die Erfassung kann für sechs Messspuren durchgeführt werden. Gemessen wird über die gesamte Länge des Extruders, eine Demontage des Verfahrensteils ist nicht nötig.

(ID:363475)