UGS Version 2 von Teamcenter Express vorgestellt

Redakteur: Jürgen Schreier

Die UGS Corp., Plano/USA, ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), hat die Version 2 von Teamcenter Express angekündigt.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die UGS Corp., Plano/USA, ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product Lifecycle Management (PLM), hat die Version 2 von Teamcenter Express angekündigt. Die Version enthält wichtige neue Funktionen für ein umfassendes Produktdatenmanagement (cPDM) für kleine und mittelständische Fertigungsunternehmen - von der Konstruktion bis zur Fertigung.

Teamcenter ist die cPDM-Komponente der UGS Velocity Series. cPDM steht für collaborative Product Data Management. Diese wegweisende PLM-Lösung für den Mittelstand wurde im Herbst 2005 erstmals vorgestellt und wird heute bereits weltweit in 16 Ländern erfolgreich eingesetzt. Die Version 2 enthält erweiterte Funktionen für die Zusammenarbeit im Konstruktionsprozess, das Fertigungsdaten-Management und die ERP-Integration.

Die Teamcenter Express Version 2 enthält erstmals „XpresReview Package Exchange“, ein Tool, das eine effizientere Zusammenarbeit zwischen Konstruktionsteams, Lieferanten und Kunden fördert. XpresReview Package Exchange kombiniert XpresReview-Technologie mit der „Packaged Collaboration File (PCF)“-Technologie und wird bereits in den CAx-Lösungen NX- und Solid Edge von UGS eingesetzt.

Mit PCF werden 2D- und 3D-CAD-Daten sowie andere produktrelevante Informationen für den einfachen Austausch und die Verteilung in einer Datei vereint. Neue Routinen in Teamcenter Express erleichtern Konstruktionsprüfungen durch einfachen Import, Export, Versand und Ansicht der Inhalte von PCF-Dateien. Partner und Kunden können den kostenlos erhältlichen XpresReview-Viewer einsetzen, um die PCF-Inhalte zu visualisieren und zu kommentieren. Modifizierte PCF-Dokumente können zurück in Teamcenter Express importiert werden, für die Weitergabe an andere oder die direkte Verwendung im Konstruktionsprozess.

Teamcenter Express Version 2 ist integriert mit NX CAM Express, einer Lösung für die NC-Programmierung, die UGS im Juni angekündigt hat. Das System erfasst automatisch die Daten, die in NX CAM Express erstellt werden, und behält sie auf Basis eines definierten Fertigungsprozesses unter voller Revisionskontrolle. Dadurch kann jederzeit sichergestellt und nachvollzogen werden, dass die korrekten Daten an die Fertigung fließen.

Außerdem ermöglicht Teamcenter Express Version 2 eine vorkonfigurierte ERP-Integration mit häufig eingesetzten Systemen wie SAP und Microsoft Dynamics GP, AX und NAV. Durch diese erweiterte ERP-Integration können Unternehmen Daten fehlerfrei in ERP-Lösungen übertragen. Der Datentransfer wird automatisch durch einen Workflow-Prozess ausgelöst und informiert den Teamcenter Express-Anwender über den Status der Transaktion in das ERP-System.

Artikelfiles und Artikellinks

Link: UGS-Website

(ID:186952)