Suchen

Pries Kunststofftechnik Vertikaleinstellgerät für Bohrstähle

Redakteur: Rüdiger Kroh

Bedingt durch Werkzeugverschleiß oder die Außermittigstellung der Revolver-Werkzeugaufnahmen zur Z-Achse ergeben sich Höhendifferenzen des Werkzeuges. Die Einstellung von Bohrstählen bei CNC-Maschinen auf die Drehachse ist jedoch schwierig, betont Pries-Tools.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Folge sind besonders bei kleinen Bohrungsdurchmessern Verzerrungen in der Gewindegeometrie sowie gravierende Durchmesserabweichungen von Stufenbohrungen zueinander. Ein Einstellgerät soll diese Mängel bis zu ±0,25 mm kompensieren. Das Gerät ist für alle CNC-Revolver-Drehmaschinen mit Rundaufnahmen ab 32 mm geeignet.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:260787)