Wärmebildkamera mit hoher Auflösung und Aufnahmerate misst Temperatur von sich schnell bewegenden Objekten

Redakteur: Helmut Klemm

Firmen zum Thema

Wärmebildkamera für schnell bewegte Ziele und flüchtige Wärmeereignisse.
Wärmebildkamera für schnell bewegte Ziele und flüchtige Wärmeereignisse.
(Bild: Flir)

Messtechnik – hk. Die Wärmebildkamera X6900sc von Flir Systems ist dem Unternehmen zufolge eine perfekte Mischung aus High-Speed-Kamerafunktionen und führender Wärmebildtechnik. Sie ermögliche exakte Temperaturmessungen von sich schnell bewegenden Objekten – eine Aufgabe, die Wissenschaftler bisher vor große Herausforderungen gestellt habe.

Die MWIR-Infrarotkamera hat eine Auflösung von 640 x 512 Pixeln und eine Aufnahmerate von 1000 Bildern pro Sekunde (fps). Damit könnten schnell sich bewegende Objekte mühelos erfasst und gestochen scharfe Bilder geliefert werden, heißt es. Die Bilder lassen sich 26 s mit voller Auflösung aufzeichnen. Das erleichtert die Weiterverarbeitung.

(ID:43879274)