Suchen

Flir Wärmebildkamera zur frühzeitigen Erkennung von Brandgefahren

| Redakteur: Christine Fries

Firmen zum Thema

(Bild: Flir)

Mit den Wärmebildkameras der FC-Serie F von Flir lassen sich heiße Stellen aufspüren, bevor ein Feuer ausbricht. Die Modelle sind mit einem wartungsfreien ungekühlten Mikrobolometer-Detektor ausgestattet, der Bilder mit einer Auflösung von 320 × 240 Pixeln produziert, auf denen noch kleinste Details zu erkennen sind. Die Kameras sind mit einem Objektiv mit einer Brennweite von 9, 13 oder 19 mm lieferbar und lassen sich in bestehende Infrastrukturen integrieren. Alle entscheidenden Komponenten sind vor Staub und eindringendem Wasser geschützt (Schutzart IP66).

(ID:34519410)