Kemper

Wartungsarmer Luftfilter für das Plasmaschneiden

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Durch die Kombination mit einem separaten schallgedämpften Ventilator, bleibt auch die Lärmbelastung im Rahmen der Vorgaben. Der Anwender bedient und überwacht die Anlage über ein zentrales Touchdisplay. Die Anlage kann auch mit der Gebäudetechnik kommunizieren oder in die Software einer angeschlossenen Schneidanlage integriert werden, so Kemper. Eine Start-Stopp-Automatik ist außerdem serienmäßig eingebaut.

Vertriebskonzept erlaubt die Miete des Filtersystems

Die Resonanz auf das Kemper-Produkt könnte besser nicht sein, sagt der Geschäftsführer: Bereits zur Markteinführung meldet der Anlagenbauer den ersten Verkaufserfolg der High End Absaugung. Plasma FIL überzeugte die Entscheider bei der voestalpine Anarbeitung GmbH aus Österreich: Ein vergleichbares Plattenfiltersystem stellt der Markt momentan nicht bereit, wie von aus Österreich zu hören ist. Man rechne damit, dass die sonst üblichen Betriebskosten der Filteranlagen mithilfe des neuen Systems deutlich verringert werden können. Dass Metall verarbeitende Unternehmen die neue Filteranlage ganz ohne Kauf nutzen können, macht Kemper dank eines neuen Vertriebskonzepts auch möglich. Anstatt die Anlagen zu kaufen, können Interessenten diese auch beim Hersteller mieten. In Verbindung mit Filterstandzeitgarantie und Full-Service-Verträgen, bleiben die Folgekosten gering und exakt kalkulierbar, erläutern die Kemper-Experten.

Bildergalerie

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38203690)