Smart Analysis für energieeffizientes Produzieren

30.06.2014

Produktionskennzahlen aus dem Energiemanagementsystem zur energetischen Optimierung Prozessinformationen, z.B. Produktionsmengen, Temperaturen, Betriebszustände oder Auftragsinformationen, können in ResMa® direkt übermittelt werden. So können diese die Energiekennzahlen vollau...

Produktionskennzahlen aus dem Energiemanagementsystem zur energetischen Optimierung

Prozessinformationen, z.B. Produktionsmengen, Temperaturen, Betriebszustände oder Auftragsinformationen, können in ResMa® direkt übermittelt werden. So können diese die Energiekennzahlen vollautomatisch der chargen- und auftragsorientierten Erfassung zugeordnet werden. Durch den ResMa® Connector werden die Daten von Steuerungen abgeholt und gespeichert. Der ResMa®-Connector setzt auf einer Softwarekomponente, eines PROCON-WIN Systems (TagServer) auf. Per Drag ‚n‘ Drop werden Datenpunkte direkt übernommen und mit den zusätzlichen Parametern für ResMa® ergänzt.

ResMa® Connector unterstützt alle Standardprotokolle zu Steuerungen und Leitsystemen und bietet durch die einfache Kopplung zu Maschinen und Anlagen die Einbeziehung von Produktionsparameter eine umfassendes Energiemanagement für die Industrie.

  • Auftrags- und chargenorientierte Erfassung
  • Kopplung zu Maschinen und Anlagen
  • Integration in Unternehmens-IT
  • Automatisches Lastmanagement

Die GTI-control bietet mit ResMa® nicht nur eine umfassende Softwarelösung für das Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001, sondern auch die notwendige Unterstützung bei der Integration in die bestehende Automatisierungs- und Leittechnik. Kundenspezifische Anforderungen bezüglich Energieplanung, Spitzenlastoptimierung oder On-Demand-Steuerungen können durch unsere Unterstützung auf Ihre Belange zugeschnitten und angepasst werden.