Vortrag “Wie WEB-HMIs Maschinen für die Industrie 4.0 befähigen”

01.04.2015

13.04.2015 um 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Hannover Messe Hallo 14 Stand L17

Vortrag “Wie WEB-HMIs Maschinen für die Industrie 4.0 befähigen”

Wie WEB-HMIs Maschinen für die Industrie 4.0 befähigen Industrie 4.0 sieht eine intelligente Fabrik, bei der Menschen und Maschinen über den Weg der Informationstechnologie miteinander kommunizieren, was die Domäne der HMIs ist, denen deshalb eine verstärkte Rolle zukommt. Sie...

 

Vortrag auf der Hannover Messe 2015 "Wie WEB-HMIs Maschinen für die Industrie 4.0 befähigen"

Der Autor, Achim Schreck, hat in seinem Vortrag auf der Hannover Messe 2015 ein Konzept vorgestellt, das die besonderen Anforderungen bei der Nutzung von vielen unterschiedlichen Geräten  durch dynamisch konfigurierbare Benutzeroberflächen erlaubt. Als Ausblick wurde - anhand eines konkreten Beispiels - die Möglichkeit dargestellt, wie die  Integration für die Industrie 4.0 aussehen kann.

Industrie 4.0 sieht eine intelligente Fabrik, bei der Menschen und Maschinen über den Weg der Informationstechnologie miteinander kommunizieren, was die Domäne der HMIs ist, denen deshalb eine verstärkte Rolle zukommt. Sie sollen einen wesentlichen Beitrag dafür leisten, dass die Maschinen individueller mit ihrer Umgebung vernetzt werden können, ohne komplexe und teure Lösungen wie MES-Systeme aufbauen zu müssen.

Die technische Lösung hierfür ist eine webfähige und damit plattformunabhängige HMI, deren Oberfläche unterschiedliche Gerätetypen optimal abdecken kann. Dabei müssen die Gesichtspunkte Ergonomie und Usability gleichermaßen gut erfüllt werden

Herr Schreck beantwortete alle Fragen rund um das Thema "WEB-HMIs für die Industrie 4.0". Wir haben uns sehr über das Feedback zum Vortrag gefreut und möchten uns in diesem Zusammenhang recht herzlich für das Interesse bei den zahlreichen Besuchern bedanken.