Griffsicht - "Fach"-gerechte Planung mit Griffsicht

07.05.2012

Ob Maschinenbelegung, Arbeitsverteilung oder Wochenplanung - mit dem Fächersystem Griffsicht werden Koordinatiuonsaufgaben einfach und effizient gelöst. Aus stabilen, schuppenförmig kombinierbaren Metallfächern entstehen individuelle Planungshilfen für Büro und Werkstatt. Mit diesen können auch umfangreiche Auftragsunterlagen übersichtlich verteilt werden auf Mitarbeiter, Wochentage oder Fertigungsmaschinen.

Individuelle Ausführung

Die Griffsicht gibt es in secs Standardgrößen für Unterlagen in verschiedenen DIN-Formaten. Darüber hinaus fertigenn wir kundenspezifische Sondergrößen an. Die gleiche Flexibilität gilt für die Farbwahl: das Standardprogramm umfasst sieben Farben in wiederstandsfähiger Pulverlaackierung. Auf Kundenwunsch ist auch eine individuelle Farbgestaltung möglich - zum Beispiel passens zur Corporate Identity. So macht das Fächersystem im gepglegten Büro ebenso eine gute Figur wie im rauen Alltag des Industriebetriebs.

Problemlos erweiterbar

Das System ist modular aufgebau: durch einfaches Zusammenstecken der Einzelelemente ist eine Erweiterung nach unten oder seitlich problemlos möglich.
Von der Aufgabenverteilung für eine Handvoll Mitarbeiter bis zu kombplexen Steuerungsaufgaben - eine Größenbegrenzung gibt es für Griffsicht nicht.

 

Das System Griffsicht als Ablage- und Präsentationssystem mit den stabilen Fächern aus Metall hält die Ordnung buchstäblich aufrecht. Die Fächer werden schuppenförmig an der Wand montiert und können auf kleinem Raum viele, auch voluminöse Unterlagen aufnehmen. Das Fassungsvermögen beträgt ca. 15 mm. Durch einfaches Zusammenstecken der Elemente lässt sich das System beliebig nach unten oder mit zusätzlichen Grundeinheiten auch seitlich erweitern.