Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Pumpen

Weniger Geräuschentwicklung

Aerzener Maschinenfabrik stellt Unterdruckgeräte vor

05.04.2007 | Redakteur: Frank Fladerer

Delta Blower Generation 5 heißen die neuen Gebläseaggregate der Aerzener Maschinenfabrik. Zur Comvac wird die Reihe erweitert, unter anderem um Unterdruckgeräte. Die Baureihe stand bisher mit neun Maschinengrößen für Überdruckanwendungen bis 1000 mbar in den Nennweiten DN 80 bis DN 200 und Ansaugvolumenströme von 60 bis 3600 m³/h zur Verfügung.

Mit der neuen Maschinentype GM 3S-G5 in der Nennweite DN 50 bekommen die Gebläseaggregate nun Zuwachs im unteren Volumenstrombereich. Hiermit werden Ansaugvolumina von 30 bis 250 m³/h bei Überdrücken bis zu 900 mbar abgedeckt. Für die speziellen Anforderungen in der saugpneumatischen Förderung von Schüttgütern wurden zudem die neuen Gebläseaggregate Delta Blower Generation 5 als Unterdruckausführung mit Drücken bis zu -500 mbar entwickelt.

Im Vergleich mit der bisherigen Technik konnten die Schallpegel der neuen Unterdruckausführung im Schnitt um 6 bis 8 dB(A) gesenkt werden. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf das Ausblasgeräusch gelegt und hierfür erstmals ein integrierter Schalldämpfer entwickelt. Das Gesamt-Maschinengeräusch inklusive Ausblasgeräusch bei freiem Ausblasen kann nach Herstellerangaben auf unter 80 dB (A) gesenkt werden. Durch diese Schallreduzierung werden kostenaufwendige Sondermaßnahmen, wie Schallhauben, überflüssig.

Die Bedienung der Aggregate erfolgt von der Frontseite. Alle Komponenten, die eine Wartung benötigen, sind leicht zugänglich, sowohl von der Bedien- als auch von der Rückseite. Das neue Ölsystem ermöglicht eine Kontrolle des Ölstands bei laufender Maschine von außen. Abschaltungen zur Kontrolle des Ölstands der Maschinen sind nach Herstellerangaben nicht mehr nötig.ff

Aerzener Maschinenfabrik GmbH, www.aerzener.com, Halle 27, Stand F42

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 205061 / Pumpen, Armaturen, Rohrleitungen )

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen