Suchen

Pumpen Weniger Geräuschentwicklung

| Redakteur: Frank Fladerer

Delta Blower Generation 5 heißen die neuen Gebläseaggregate der Aerzener Maschinenfabrik. Zur Comvac wird die Reihe erweitert, unter anderem um Unterdruckgeräte. Die Baureihe stand bisher mit neun Maschinengrößen für Überdruckanwendungen bis 1000 mbar in den Nennweiten DN 80 bis DN 200 und Ansaugvolumenströme von 60 bis 3600 m³/h zur Verfügung.

Mit der neuen Maschinentype GM 3S-G5 in der Nennweite DN 50 bekommen die Gebläseaggregate nun Zuwachs im unteren Volumenstrombereich. Hiermit werden Ansaugvolumina von 30 bis 250 m³/h bei Überdrücken bis zu 900 mbar abgedeckt. Für die speziellen Anforderungen in der saugpneumatischen Förderung von Schüttgütern wurden zudem die neuen Gebläseaggregate Delta Blower Generation 5 als Unterdruckausführung mit Drücken bis zu -500 mbar entwickelt.

Im Vergleich mit der bisherigen Technik konnten die Schallpegel der neuen Unterdruckausführung im Schnitt um 6 bis 8 dB(A) gesenkt werden. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf das Ausblasgeräusch gelegt und hierfür erstmals ein integrierter Schalldämpfer entwickelt. Das Gesamt-Maschinengeräusch inklusive Ausblasgeräusch bei freiem Ausblasen kann nach Herstellerangaben auf unter 80 dB (A) gesenkt werden. Durch diese Schallreduzierung werden kostenaufwendige Sondermaßnahmen, wie Schallhauben, überflüssig.

Die Bedienung der Aggregate erfolgt von der Frontseite. Alle Komponenten, die eine Wartung benötigen, sind leicht zugänglich, sowohl von der Bedien- als auch von der Rückseite. Das neue Ölsystem ermöglicht eine Kontrolle des Ölstands bei laufender Maschine von außen. Abschaltungen zur Kontrolle des Ölstands der Maschinen sind nach Herstellerangaben nicht mehr nötig.ff

Aerzener Maschinenfabrik GmbH, www.aerzener.com, Halle 27, Stand F42

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 205061)