Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

EMO Hannover 2019

Weniger Verschleiß durch Oberflächenbehandlung

| Redakteur: Nadine Schweitzer

Die Kugelgewindetriebe mit vermindertem Verschleiß eignen sich insbesondere für Werkzeugmaschinen.
Die Kugelgewindetriebe mit vermindertem Verschleiß eignen sich insbesondere für Werkzeugmaschinen. (Bild: NSK Deutschland)

Bei einer neue Serie von Präzisions-Kugelgewindetrieben wurde durch eine spezielle Oberflächenbehandlung die Ölfilmbildung verbessert und damit der Verschleiß reduziert.

Der weltweit renommierte japanische Wälzlagerkonzern NSK rückt auf der EMO Hannover eine neue Serie von Präzisions-Kugelgewindetrieben in den Vordergrund, bei denen eine spezielle Oberflächenbehandlung eine Textur auf der Oberfläche erzeugt und dadurch eine verbesserte Ölfilmbildung gewährleistet. Das führe dazu, heißt es, dass sich auch der Verschleiß verringere, insbesondere bei langsamen und kurzen Hüben. Im Vergleich zu Standardprodukten von NSK sei die Lebensdauer um den Faktor Drei erhöht worden, heißt es.

Die neue Baureihe eignet sich insbesondere für Werkzeugmaschinen, die hochgradig präzise Bearbeitungsprozesse ausführen, zum Beispiel Formen und Werkzeuge herstellen. Ein weiteres Anwendungsbeispiel sind die Linearantriebe von Funkenerosionsanlagen, und auch für Schleifmaschinen und ein ähnlich gelagertes Komplexitätsniveau sollen die Präzisions-Kugelgewindetrieben hervorragend geeignet sein.

Außerdem werden auf der Messe austauschbare Kugelgewindetriebe vorgestellt, die etwa für Pick-and-Place-Systeme geeignet sind und bei denen Schaft und Mutter frei kombiniert werden können, sowie einreihige Zylinderrollenlager, deren Käfig im Hinblick auf Werkzeugmaschinen optimiert wurde, und schließlich auch Linearrollenführungen.

NSK Deutschland GmbH auf der EMO Hannover 2019, Halle 7, Stand B34.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46115713 / Antriebstechnik )

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen