Suchen

Grindtec 2020 Wenn aus Simulation Visualisierung wird

| Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Unter dem Motto Next Level Grinding zeigt Haas Schleifmaschinen auf der Grindtec 2020 neue Lösungswege.

Firmen zum Thema

Multigrind Styx: Visualisierung statt Simulation.
Multigrind Styx: Visualisierung statt Simulation.
(Bild: Haas Schleifmaschinen)

Vom 18. - 21. März präsentiert Haas Schleifmaschinen auf rund 600 m² eine Vielzahl von Hightech-Schleifmaschinen. Der Fokus liegt dabei auf drei Themenfeldern.

Next Level Innovation: Haas Schleifmaschinen präsentiert auf der Grindtec Schleifanwendungen. Unter anderem können sich die Besucher des Messestandes in der neuen Halle 2 auf innovative Prozesse bei der Herstellung von Knieimplantaten, Profilrollen und Schneckenwellen freuen.

Next Level Digital: Multigrind Horizon wird zum wichtigsten Bauteil. Haas Schleifmaschinen zeigt, wie heute schon von der Digitalisierung profitiert werden kann. Durch Software-Lösungen, die das Business wirtschaftlicher, flexibler und erfolgreicher machen.

Next Level Automation: Gezeigt werden automatisierte Fertigungsprozesse und wie Kunden von der neu gewonnenen Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Qualität profitieren können.

Ebenfalls zu sehen auf der Grindtec sind individuell ausgelegte Turnkey-Solutions. Die hochflexiblen Schleifmaschinen aus der Multigrind-Baureihe werden durch die Software-Lösungen zu Hightech-Werkzeugen, heißt es weiter.

Eine Software-Innovation ist ebenfalls mit im Gepäck: Die Simulationssoftware Multigrind Styx zeigt die realen Daten, statt diese auf Basis von Triangulierung zu simulieren. So wird aus Simulation Visualisierung.

Alle Schleifvorgänge im Voraus abbilden

Durch Raytracing sind alle Schleifvorgänge im Voraus komplett abbildbar. Statt Flächen zu rekonstruieren, stelle Multigrind Styx jede beliebige Form dar, pixelgenau und ohne Einschränkungen. Multigrind Styx zeigt die Werkstückdaten bis ins kleinste Detail. Ungleichheiten und Übergänge, selbst Restwelligkeiten in der Werkstückoberfläche werden dargestellt und sind korrigierbar, bevor die Schleifoperation startet, heißt es weiter. Das spart Zeit, Material und Nerven.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46330813)