Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

VDMA-Fachverband Präzisionswerkzeuge

Werkzeughersteller zeigen zahlreiche Neuheiten auf der AMB 2014

| Redakteur: Stéphane Itasse

Kelch GmbH, Weinstadt

Halle / Stand: 1/E77

Produktname: Kenova measure line V9

Kurzbeschreibung: Voll CNC-gesteuertes Messgerät mit optischen Sensoren. Es können Werkstücke vermessen werden mit 500 mm Durchmesser und einer Länge von 400 mm. Es lassen sich verschiedene Sensoren integrieren, zum Beispiel CCD-Kamera mit telezentrischer Optik und telezentrisch

Einsatzbereich: Hochpräzises Vermessung rotationssymmetrischer Teile: Wellen, Ringe, Scheiben , Synchronringe.

Kundennutzen: Die Qualität des Produktionsprozesses kann direkt überwacht werden, dank des integrierten Systems. Messungen können automatisiert ablaufen. 100%ige Kontrolle der Werkstücke im Maschinentakt. Messprogramme können einfach und schnell erstellt werden.

Produktname: Kenova set line H443

Kurzbeschreibung: Manuelles horizontales Einstellgerät für Werkzeuge mit einer maximalen Länge von 400 mm und einem maximalen Durchmesser von 400 mm, mit CCD-Kamera (Gegenlicht und Auflichtfunktion) und flexiblem Rundtischaufbau für bis zu vier VDI-Werkzeughalter

Einsatzbereich: Werkzeuge messen und einstellen. Durch den horizontalen Aufbau optimal für Drehwerkzeuge. Ergonomisches Wechseln von Wendeschneidplatten und Einstellen der Drehmitte von Drehstählen.

Kundennutzen: Flexibilität, höherere Qualität der Werkstücke und Standzeit der Werkzeuge

Produktname: Kenova set line V5 NG

Kurzbeschreibung: Einstellgeräte der V5-Reihe für Werkzeuge mit einem Durchmesser von bis zu 400 mm und einer Länge von maximal 600 mm, mit CCD-Kamera (Gegenlicht und Auflichtfunktion) und neuer Software k-One Business

Einsatzbereich: Werkzeuge messen und einstellen. 2D-Konturen abscannen und DXF-Files erstellen. 3D-Modelle von Werkzeugen generieren.

Kundennutzen: höhere Qualität der Werkstücke und Standzeit der Werkzeuge

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42949255 / Zerspanung)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen